• Von: Christoph Jahn mehr
  • An: Jugendamt
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Medien mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 36 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Musik von "Deso Dogg" auf den Index

-

Der ehemalige Rapper "Deso Dogg" ist aktuell als Kämpfer für den ISIS im Irak tätig.
In Videobotschaften teilt er, zusammen mit anderen ISIS-Kämpfern, seine Absichten offen mit:

www.youtube.com/watch?v=NmN59B3Bitg

Diese Petition hat die Absicht, die Musik von "Deso Dogg" auf den Index in Deutschland zu setzen. Dafür muss ein Antrag bei der Bundesprüfstelle gestellt werden, welcher allerdings nicht von Privatpersonen gestellt werden kann.
Privatpersonen können einen Antrag beim örtlichen Jugendamt stellen. Damit der Antrag beim Jugendamt (und damit später auch bei der Prüfstelle) nicht nur belächelt, sondern ernst genommen wird, soll diese Petition dem Antrag beigelegt werden.

Jeder Unterstützer zählt!

Begründung:

"Deso Dogg" vertreibt seine Musik weiterhin auf physischen Tonträgern, aber auch im Internet, wo sie jeder herunterladen kann. Damit große Unternehmen wie Amazon die Musik dieses Interpreten aus ihren Onlineshops verbannen, muss sie durch die Prüfstelle auf den Index gesetzt werden.

Wofür ist es wichtig, dass die Musik in Deutschland nicht mehr vertrieben wird?
Neben den moralischen Gründen, steht hier vor allem der finanzielle Aspekt im Vordergrund: Durch den Verkauf der Musik fließen weiterhin Gelder an den Interpreten - und damit auch an die IS-Terroristen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Trier, 28.08.2014 (aktiv bis 24.09.2014)


Neuigkeiten

Fürs Verständnis. Neuer Titel: Musik des Interpreten von "Deso Dogg" auf den Index

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink