Family

Nds: RÜCKERSTATTUNG DER ELTERNBEITRÄGE FÜR KINDERTAGESEINRICHTUNGEN WÄHREND DES SARS-CoV-2-SHUTDOWNS

Petition is directed to
Präsidenten des Niedersächsischen Landtages
121 Supporters 104 in Lower Saxony
Collection finished
  1. Launched March 2020
  2. Collection finished
  3. Filed on 30 Jul 2020
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir fordern die Niedersächsische Regierung zur Ausgleichszahlung auf, um Eltern die Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege während des Coronavirus-Shutdowns zurückzuerstatten.

Reason

Durch die Schließung von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege als Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus stehen viele Eltern vor der Frage, wie sie Kinderbetreuung und Beruf vereinbaren können.

Reduzierung der Arbeitszeit, unbezahlte Urlaubstage oder Einzelbetreuung der Kinder haben große finanzielle Einbußen zur Folge.

Eine Notbetreuung wie angekündigt, wird dies für viele Familien nicht vermeiden können. Zudem bleiben die monatlichen Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege gleich hoch. Dies bringt viele Familien in eine prekäre finanzielle Situation.

Thank you for your support, Anna Führer from Bockenem
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen 01986/11/18 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss von Niedersachsen eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Sehr viele Eltern gehen weiterhin zur Arbeit oder arbeiten jetzt zu Hause im Home-Office. Durch die Schließung der Kindertagesstätten haben die Eltern nun eine enorme Doppelbelastung. Diese Eltern engagieren sich in der jetzigen Krise in besonderem Maße. Das ist auch von Seiten der Kommunen und der Landesregierung anzuerkennen. Die zusätzliche Belastung der Eltern durch die Beiträge für nicht erbrachte Leistungen ist daher abzustellen und rückgängig zu machen. Dies gebietet allein auch schon die Fairness: für nicht erbrachte Leistungen ist auch nichts zu zahlen.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international