Erfolg
Wirtschaft

"Neue Bauernregeln" stoppen

Petent/in nicht öffentlich
Petition richtet sich an
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
3 Unterstützende 3 in Deutschland
Petition hat zum Erfolg beigetragen
  1. Gestartet 2017
  2. Sammlung beendet
  3. Eingereicht
  4. Dialog
  5. Erfolg

Die Petition war erfolgreich!

Die mit der Öffentlichkeitskampagne des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) "Gut zur Umwelt. Gesund für alle." verbundene Plakataktion mit 11 "Neuen Bauernregeln" ist zu stoppen.

Die hiermit verschwendeten Steuergelder sind öffentlich zu beziffern.

Begründung

Die Kampagne des BMUB http://www.bmub.bund.de enthält fachlich falsche Aussagen und pauschalisierte entwürdigende Verunglimpfungen der Landwirtschaft.

Näheres zur Petitionsbegründung siehe http://www.bauernregeln.igsz.de

Selbstverständlich muß sich Landwirtschaft wie jeder andere Berufsstand auch öffentliche Kritik gefallen lassen. Diese darf aber nicht in Unwahrheiten und Desinformation ausarten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Neuigkeiten

Noch kein PRO Argument.

Noch kein CONTRA Argument.

Mehr zum Thema Wirtschaft

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International