Es bieten sich viele Gelegenheiten im Westen Münchens eine neue Wasserskianlage zu errichten. Die Jugend und Sportbegeisterten wären erfreut. Der bislang bestehende Wasserskipark in Aschheim ist veraltet und zu klein.

Durch die Anbindung an die A99 bietet sich somit eine optimale Lage im Münchner Westen. Zudem sind in dieser Gegend viel Seen und ein hoher besucherandrang im Sommer.

Wasserskifahren und Wakeboarden wird wieder populär. Aber nicht nur das soll ein Agent sein. Eine gute Gastronomie und Urlaubsatmosphäre sollen Besucher anlocken. Ob Familien, Motorradfahrer, Radler, oder Sportler. Es soll für jeden etwas geboten sein. Ein Beachclub, Partys, Festivals, Surfen, Wakeboarden, Wasserskifahren, Bananaboat fahren, kulinarische erlebnisse.

Begründung

.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Maximilian Fritz Sickinger aus 81243
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.