Region: Hesse
Family

Notbetreuung Hessen

Petition is directed to
Hessisches Kultusministerium
14 Supporters 9 in Hesse
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched April 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Liebes Kultusministerium, 

Ab morgen gilt wieder Notbetreuung. Doch wie läuft das ab. Die Kinder die in die Schule DÜRFEN werden dort ganz normal beschult und unterrichtet? Bei uns sitzen ab morgen sehr wahrscheinlich mehr Kinder in der NOTBETREUUNG zusammen als vorher im Wechselunterricht. Welchen Sinn macht das? 

Wieso ist es immernoch nicht möglich das Kinder von Zuhause dem Unterricht in der Klasse folgen können. Wäre das gegeben würden doch mehr Eltern die Kinder aus Solidarität zuhause lassen. Doch keiner lässt sein Kind zuhause wenn es dadurch nur benachteiligt ist. Das kann nicht sein. 

Jeder der kann schickt doch sein Kind. Wir sind müde. Wir sind keine Lehrer, die Kinder leiden. Das muss ein Ende haben. Auch sie haben ein RECHT auf Bildung. 

Wir fordern SOFORT die finanziellen Mittel damit unsere Kinder Zuhause keinen Nachteil haben als denen die die NOTBETREUUNG nutzen. 

Mit freundlichen Grüßen 

Die Eltern der Geisbergschule

Reason

Weil wir und die Kinder nicht mehr Können !!!

Thank you for your support, Sandra Peukert from Linsengericht
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now