Der Verein "Jugend - Freizeit & Kultur in Lychen", in Kooperation mit dem Bündnis "Kulturschule Lychen", möchte in der ehemaligen Gesamtschule Lychen eine offene, kulturelle Begegnungsstätte für alle Lychener Bürger und Gäste entstehen lassen. Nach reiflicher Prüfung der Bedarfe in der Stadt Lychen und der Umgebung ist uns bewusst geworden, dass es kein besseres Objekt zur Umsetzung so vieler Projektideen gibt.

Die Kooperationspartner stellen sich insbesondere folgende Aufgaben: - Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen - Berufsorientierende Projekte schaffen und begleiten - das Anbieten von Workshops und Kursen im kreativen Bereich - erlebnispädagogische Angebote für Jugendliche und Familien - Integration von zugezogenen Bürgern - Förderung des Gesundheitsbewusstseins - Weltoffenes, soziales, generationsübergreifendes Miteinander - Bereitstellen von Räumlichkeiten für Ausstellungen, Künstler, Projektbegleiter & Vereinen - künstlerische und musikalische Projekte fördern

Mögliche Belegung der ehemaligen Gesamtschule Außenanlage: - Landwirtschaftsausstellung - Verkehrsgarten - Gemüse-, Obst- & Kräutergarten - Feuerstelle & Grillplätze - Veranstaltungen auf dem Schulhof

Kellergeschoss: - Abstellräume - Veranstaltungsräume - Handwerks-Werkstatt - Küche

Erdgeschoss: - Integration´s Cafe - Proberäume für Band´s & Dj´s - Unterkünfte für Künstler, Projekthelfer, Gäste, usw.

  1. Obergeschoss:

- Galerien für Künstler - Multifunktionsräume für Tagungen und Schulungen - Kreative Werkstätten

  1. Obergeschoss: Ausstellungsräume

- “Heilstätten Hohenlychen“ vor und nach 1945 - „Pestalozzi-Schule“ Lychen - Jagd und Tierpräparate - Pilzausstellung

Begründung

Das Hauptziel dieser Einrichtung soll die Förderung des kulturellen und sozialen Lebens in der Stadt und Umgebung sein. Das Gemeinschaftsgefühl und die Identifikation mit unserer ländlichen Region wird ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit. Wir wollen Projekte umsetzen, die der Ausgrenzung und dem demographischen Wandel entgegenwirken. Offenheit, Demokratie und Akzeptanz werden das Fundament unserer Arbeit bilden. Jeder Besucher erfährt hier Anerkennung und Wertschätzung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Markus Röwer aus Lychen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Eine Idee bleibt eine Idee wenn sie nicht umsetzungsfähig ist. Der Plan diese Idee umzusetzen ist mutig. Für Senioren gibt es ausreichende kulturelle Möglichkeiten, für Jugendliche u. junge Menschen ist weniger vorhanden. Mein Kompliment wer diese Aufgabe mit übernimmt.

Contra

Flüchtlingshilfe muss an erster Stelle stehen, pseudo Kultur darf nicht als Feigenblatt benutzt werden. Die Frauen und Kinder haben ein Recht auf Multikulti.