Animal rights

Petition für eine Kastrationspflicht im Landkreis Nürnberger Land

Petition is directed to
Landrat Armin Kroder & Kreistag Landkreis Nürnberger Land
2,944 supporters 1,295 in Nürnberger Land

Collection finished

2,944 supporters 1,295 in Nürnberger Land

Collection finished

  1. Launched November 2022
  2. Collection finished
  3. Submission on the 30 Apr 2024
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der ungehinderten Vermehrung von Katzen, die dann häufig ausgesetzt oder gar getötet werden, soll mit Einführung der gesetzlichen Kastrationspflicht von Katzen in Deutschland (hier im ersten Schritt im Landkreis Nürnberger Land) Einhalt geboten werden. --> §13b Tierschutzgesetz
Das Elend dieser ausgesetzten, verstoßenen, streunenden und teils schwer kranken Katzen ist oft unbeschreiblich. Ehrenamtliche Helfer von Tierschutzorganisationen und Vereinen leisten Enormes, um den Tieren helfen zu können. Sie sind auf Spenden angewiesen, um die Tiere medizinisch und auch anderweitig versorgen zu können.
Es muss Pflicht für jeden Katzenbesitzer werden, Katzen mit regelmäßigem Zugang ins Freie von einem Tierarzt kastrieren zu lassen. Ausgenommen sind Tiere, die zur kontrollierten Zucht gehalten werden.
Bitte unterstützen Sie diese Petition, damit die ungehinderte Vermehrung und das damit verbundene Leid von vielen Katzen gemindert werden kann.

Reason

Die Arbeit des Tierschutzes soll alle Tiere vor vermeidbarem Leid schützen. Leider wird dieses Ziel immer wieder durch die große Masse an unkastrierten Katzen und Katern und der damit verbundenen Flut an Kitten jedes Jahr unheimlich erschwert.
Außerdem stellt die unkontrollierte Vermehrung von Katzen ein großes Risiko für die Übertragung von Krankheiten und Missbildungen dar. Die Kastration aller freilaufenden Katze könnte die Population massiv eindämmen und damit die Bedingungen für die Tierschutzarbeit und damit auch die Lebensumstände der herrenlosen Streunerkatzen signifikant verbessern.
Mit der Novellierung des Tierschutzgesetztes im Juli 2013 wurde der § 13b TierSchG neu geschaffen, welcher den Ländern gestattet, Maßnahmen anzuordnen, welche die Population freilebender Katzen kontrollieren zu können.
Daher fordern wir eine Kastrationspflicht für freilaufende Katzen im Landkreis Nürnberger Land!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung
DIe Tierschutzvereine des Nürnberger Landes

  • Katzenhilfe Nürnberger Land e.V.
  • Tierhilfe Franken e.V.
  • Tierheim Feucht – Tierhilfe Nürnberg e.V.
  • Tierschutzverein Hersbruck und Umgebung "tierisch in action" e.V. / Hersbrucker Tierheim
  • Tierschutzverein Lauf und Umgebung e.V.
  • und die Initiatorin und Koordinatorin Christa Geißler

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

Not yet a PRO argument.

Sorgen Zuchtkatzen mit Freigang etwa nicht für unkontrollierte Vermehrung? Bin generell für die Kastrationspflicht, die muss aber auch für ALLE Katzen OHNE Ausnahme gelten! Mit dieser Einschränkung kann man sich die Petition schenken. Und wo beginnt der Freigang? Innerhalb des eigenen Grundstücks oder außerhalb? Innenhöfe und eigene Hausgärten ja oder nein? Diese Petition ist nicht gut durchdacht und ordentlich ausformuliert. Da gibt es leider keine Unterschrift, sonst gerne.

More on the topic Animal rights

12,429 signatures
188 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now