Region: Germany
Health

Petition für integratives Vorgehen im Management der Pandemie

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
40 Supporters 40 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 12/05/2020
  2. Collection yet 11 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Kein erneuter Shutdown bei dezentem Anstieg der Zahlen der Neuinfizierten.

Die Pandemie-Bekämpfungsstrategien müssen integrativ sein und nicht nur die Risikogruppe, sondern auch die Mittelschicht schützen.

Reason

Das einseitige Schützen der Risikogruppen überfordert die mittlere Generation, die die Risikogruppe versorgt und finanziert. Die Familien und die Berufstätigen sind schon jetzt überfordert und in Gefahr des Burnouts und anderer psychischen Erkrankungen.

Ein starker Zuwachs dieser Krankheiten in der Mittelschicht gefährdet die Stabilität des Gesundheitswesens, der Krankenkassen, der Familiensysteme, der Steuereinnahmen der Kommunen und den sozialen Frieden des Landes.

In den überforderten Familien werden auch die Kinder überfordert, funktionalisiert, häufiger vernachlässigt und missbraucht.

Daher sollten die Strategien der Pandemiebekämpfung von Psychologen, Soziologen, Kinderpsychiatern etc. mitgestaltet werden.

Dadurch soll der Schutz vor Corona und der Schutz der Älteren & Risikogruppen mit dem Schutz der mittleren Generation und der Kinder integriert werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Rita Neufeld, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Thank you for your support, Rita Neufeld from Bielefeld
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 1 day ago

    Bürgermündigkeit

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 19 May 2020

    ja und das sofort.

  • Viktor Janzen Bielefeld

    on 15 May 2020

    Weil, der familiäre Druck für alleinerziehende Berufstätige mit ihren Kindern überfordert! Die Isolation und das Schüren von Angst durch Medien und Gesellschaft bring zusätzlich psychischen Druck!

  • Not public Schlangen

    on 15 May 2020

    Ich bin Mutter von drei Schulkindern. Die Situation des Unterrichtens ist kaum noch zu bewältigen. Die Anforderung der technischen Ausstattung der Schulen riesengroß. Die tägliche Überbelastung meinerseits und auch die Anforderungen an die Kinder sind kaum noch zu bewältigen . der Kontaktverbot führt zur Isolation und zu Missgunst unter den Nachbarschaften . dieser Zustand ist kaum noch tragbar für Familien

  • on 15 May 2020

    Ich bin in der ambulanten Erzeihungshilfe tätig und erlebe diese Zusammenhänge aktuell hautnah

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/petition-fuer-integratives-vorgehen-im-management-der-pandemie/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now