openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Petition gegen die geplante Beitragserhöhung im Krippenbereich (U3) in Bürstadt Petition gegen die geplante Beitragserhöhung im Krippenbereich (U3) in Bürstadt
  • Von: Christoph Günther mehr
  • An: Stadtverordnetenversammlung
  • Region: Bürstadt mehr
    Kategorie: Familie mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 179 Unterstützende
    119 in Bürstadt
    Sammlung abgeschlossen.

Petition gegen die geplante Beitragserhöhung im Krippenbereich (U3) in Bürstadt

-

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bürstadt will am 21.06.2017 eine jährliche Beitragserhöhung im Krippenbereich (U3) beschließen. Dabei soll schon jetzt - für die nächsten vier Jahre eine jeweilige Erhöhung um ca. 10 % beschlossen werden. Ein Beschluss für die Zukunft ist nicht familienfreundlich.

Wir fordern die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung auf, dem Antrag nicht zuzustimmen.

Mögliche Erhöhungen sollen jährlich geprüft und unter Berücksichtigung der dann aktuellen Haushaltslage mit Augenmaß beschlossen werden.

Begründung:

Die geplante Beitragserhöhung ist eine enorme finanzielle Belastung für Eltern und künftige Eltern mit Krippenkindern. Diese Erhöhung um insgesamt mehr als 40% in den kommenden vier Jahren heute schon zu beschließen, ohne zu wissen ob eine Erhöhung erforderlich sein wird, ist keineswegs "generationengerecht".

Bitte unterstützt uns mit eurer Stimme, damit eine sozialverträgliche Lösung gefunden werden kann!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bürstadt, 14.06.2017 (aktiv bis 20.06.2017)


Neuigkeiten

Vor beginn der heutigen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung wurde jeder Franktion eine Ausfertigung der Unterschriftenliste und der Kommentare persönlich übergeben.

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Websuche    Facebook    E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit