Unsere Ziele : O: Keine Brücke zwischen Kallstadt und Herxheim am Berg O: Erhalt der „Deutschen Weinstraße als Touristik-Route und Verbindung zwischen den Gemeinden O: Direkte LKW-Verkehrsanbindung an die Entwicklungsachse Freinsheim– Frankenthal (gemäß Raumplan Rheinpfalz) O: Erhalt von Lebensqualität und Naturschutz in der Region O: Bündelung der Verkehrstrassen O: Bau nahe der Bahnlinie O: Beteiligung der Bevölkerung O: keine Ignoranz von Gemeinderatsbeschlüssen

  Auch Sie haben ein Wörtchen mitzureden, wenn es um Ihren Wohnort geht.

Setzen wir uns gemeinsam ein für Lebensqualität und Naturschutz vor unserer Haustür.

   Warum?

Wir werden unterstützt von Spezialisten für Planung, Naturschutz, Weinbau- und Landwirtschaftsbelange sowie juristische Fragen.

   Rettet den Haardtrand und das Biosphärenreservat Pfälzerwald!

Petition unterschreiben hier oder bei www.pro-ost-b271.de

Eine Menge mehr und detailierte Informationen dazu bei :Eingetragener Verein: Pro-Ost e.V. Bad Dürkheim

Uzasadnienie

B 271 Ost: Ökologisch. Günstiger. Bürgernah.

Der Verein Pro-Ost setzt sich seit über 20 Jahren ein für eine ökologische, finanzierbare B 271 neu als Umgehung um Kirchheim, Dackenheim, Herxheim, Kallstadt und Ungstein. Das Ingenieurbüro Haisch erarbeitete dazu 2001 den Vorschlag B 271 Ost, für den sich die Mehrheit der betroffenen Gemeinderäte aussprach. Bislang wurde er noch nicht gerichtlich als Ganzes gegen die Alternative B 271 West geprüft. B 271 Ost ist um 10 Prozent kürzer, naturschonender und kostengünstiger als die Westumgehung. Dennoch wurde nun mit dem Bau der B 271 West um Kirchheim begonnen. Hässliche Eingriffe in die Natur werden bereits sichtbar. Dabei besuchen Touristen unsere Region wegen ihrer Naturschönheit.

Wir, über 330 Bürgerinnen und Bürger der Region, wollen den Interessen der Bürger, des Natur- und Umweltschutzes Gehör verschaffen und suchen daher das Gespräch – mit Ihnen, den Bürgern, und mit den Verantwortlichen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Erwin Zemke od Herxheim am Berg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
pro

Noch kein PRO Argument.

kontra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 6 Tagen

    Mir geht es hauptsächlich um den Schutz und den Erhalt von Lebensraum für Fauna und Flora und nicht zuletzt uns Menschen.

  • Katharina Kaletta Herxheim am Berg

    am 24.05.2018

    Da ein Naturschutzgebiet zerstört werden soll obwohl es eine bessere Lösung gibt. Desweiteren ist schon bekannt dass der Bau der Brücke nicht sinnvoll ist das sie schnell Sanierungsbedürftig sein wird und ich finde es unlogisch eine Brücke auf leicht gebrechlichenStein zu bauen

  • Ralf Weis Herxheim am Berg

    am 22.05.2018

    Weil die Westlösung unter den schon bekannten Gründen allergrößter Unsinnn ist.

  • am 22.05.2018

    Bündelung der Verkehrswege Brücke ist wesentlich teurer und zerstückelt die Landschaft Karsthöhlen mit Funden aus der Steinzeit werden zerstört

  • am 22.05.2018

    Die Brücke ist ein Schandfleck für die ganze Landschaft, die Baumaßnahme wird die umliegende Natur und besonders das Naturschutzgebiet Berntal auf Dauer beeinträchtigen (Lärm, Abgase, Sicht, Abfluss der Luft aus dem Pfälzer Wald)

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/pro-ost-b-271/votes
Opis
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON