openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: ProSiebenSat1.-Gruppe auf DVB-T in Mitteldeutschland aufschalten ProSiebenSat1.-Gruppe auf DVB-T in Mitteldeutschland aufschalten
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: ProSiebenSat.1 Media AG
  • Region: Mitteldeutschland
    Kategorie: Medien mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 26 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

ProSiebenSat1.-Gruppe auf DVB-T in Mitteldeutschland aufschalten

-

Am 30.04.2012 endet die analoge Ausstrahlung der privaten Senderprogramme via Satellit. In nahezu allen Bundesländern ist als Alternative zur Umrüstung auf digitale Sat-Empfänger auch der digitale Empfang über DVB-T (mit Zimmerantenne) möglich, insbesondere die ProSiebenSat.1-Sender sind dort auch zu empfangen.

Mit dieser Petition bitten wir die ProSiebenSat.1 Media AG um die Aufschaltung auf das DVB-T-Netz in Mitteldeutschland, als eine alternative Empfangsmöglichkeit zum digitalen Sat-Empfang.

Vor allem im Bereich Halle/Leipzig gibt es bereits über das Viseo+ Angebot die Möglichkeit des Empfangs der RTL-Sendergruppe. Wenn die ProSiebenSat.1 Gruppe noch vor 30.04.2012 aufgeschaltet würde, gebe es eine richtige Alternative und eine hohe Anzahl zusätzlicher Nutzer.

Begründung:

Die Hauptbeweggründe sind einerseits die Gleichbehandlung potenzieller Empfangskunden sowie die Bereitstellung einer echten Alternative zum digitalen Sat-Empfang.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Halle (Saale), 26.01.2012 (aktiv bis 25.03.2012)


Debatte zur Petition

PRO: - Wechselargumt zu digitalem Fernsehen - gute Qualität - Kostenvorteile im Bezug auf Kabelanbieter - Flexibilität und Mobilität

CONTRA: Wer will Hartz 4 TV sehen?

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer