openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Reformvorschläge in der Sozialversicherung - Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung Reformvorschläge in der Sozialversicherung - Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 383 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Reformvorschläge in der Sozialversicherung - Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen… dass das Sozialgesetzbuch VI dahingehend zu ändern ist, dass alle Bürger in die gesetzliche Rentenkasse einzuzahlen haben und alle Bürger die Rentenlast der Gesellschaft gleichermaßen zu tragen haben.

Begründung:

Gerade besser verdienende Bürger, viele Beamte, Abgeordnete, bestimmte Selbständige sind von der Pflicht zur gesetzlichen Renteneinzahlung befreit.Wir dürfen und können es uns nicht leisten, dass gerade die gehobenen, finanziel besser gestellten Bürger aus der Verpflichtung genommen werden, das System zu stützen. Eine freiwillige Weiterversicherung ist nicht ausreichend.Ein Beispiel wie ein Rentensystem funktionieren könnte, liefert das System der Schweiz. Das sich ein bestehendes Rentensystem nicht von heute zu morgen umstellen lässt ist verständlich.Ein erster Schritt in die richtige Richtung ist eine Änderung der Versicherungspflicht im SGB VI erster Abschnitt insgesamt, um alle Bürger gleichermaßen zu erfassen.Weiterhin darf es keine Beitragsbemessungsgrenze geben. Wer viel verdient muss auch viel an die Gesellschaft zurück geben. Schließlich bleibt ihnen ja dennoch mehr als einem Geringverdienenden.

10.09.2012 (aktiv bis 22.10.2012)


Neuigkeiten

Pet 3-17-11-8200-042466 Reformvorschläge in der Sozialversicherung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 05.03.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen