Region: Kassel
Culture

Rettet die Friedensstatue ‚Nujin‘ in Kassel!

Petition is directed to
Präsidium der Universität Kassel
5,804 supporters

Collection finished

5,804 supporters

Collection finished

  1. Launched March 2023
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Im Campusgarten des Studierendenhauses der Universität Kassel steht seit letztem Jahr die Friedensstatue ‚Nujin‘, die in Kooperation mit dem AStA der Uni Kassel und dem Korea Verband aufgebaut wurde. Am 09.03.2023 hat die Universitätsleitung diese heimlich entfernt, ohne das Datum vorher mit dem AStA oder dem Korea Verband zu kommunizieren. Wir fordern, dass die Friedensstatue ‚Nujin‘ zu ihrem Platz auf dem Campusgarten zurückkehrt!

Die Friedensstatue muss gerettet werden, damit sexuelle Gewalt im Kontext von Kolonialismus und Faschismus nicht weiter zu Gunsten der Täter unter den Teppich gekehrt wird! Um dies zu erreichen, wollen wir mit der Kampagne zur Wiedererrichtung und zum Erhalt der Friedensstatue Unterschriften sammeln. 

Eine Petition von Korea Verband, AG „Trostfrauen“ und Initiative Friedensstatue für Kassel 

Reason

Etwa 200.000 Mädchen und junge Frauen wurden im Asien-Pazifik-Krieg (1931-1945) durch das japanische Militär aus mindestens 14 Ländern verschleppt, in die Sexsklaverei gezwungen und als sogenannte „Trostfrauen“ stigmatisiert. Erst 1991, nach fast einem halben Jahrhundert, brach eine Überlebende ihr Schweigen über das erlittene Kriegsverbrechen. Zwar gab die japanische Regierung 1993 offiziell zu, jene Verbrechen begangen zu haben, jedoch verhindert sie jegliche Art der Aufarbeitung und Vergangenheitsbewältigung und übt auf alle Regierungen der Welt dahingehend Druck aus: Keine Regierung, einschließlich Deutschland, will die guten Wirtschaftsbeziehungen zu Japan aufs Spiel setzen.

Der AStA Kassel wurde Anfang 2022 auf die Friedensstatue im Berliner Bezirk Mitte aufmerksam, die mit offizieller Genehmigung aufgestellt wurde, aber aufgrund des diplomatischen Drucks aus Japan fast abgerissen worden wäre. Der AStA Kassel wollte mit der Aufstellung der Statue (Dauerleihgabe vom Korea Verband) die Studierenden auf die Kontinuität der sexualisierten Gewalt in Kriegs- und Friedenszeiten und vor allem auf den Mut der Frauen, die das Tabu gebrochen haben, aufmerksam machen. Nach der Aufstellung wurde das Universitätspräsidium von der japanischen Regierung und den rechten Kräften aus Japan bedrängt. Trotz laufender Verhandlungen zwischen dem Korea Verband und er Universitätsleitung der Uni Kassel hat letztere mit einer scheinheiligen Begründung, dass die Ausstellungsfrist der Statue abgelaufen sei und der Senat der Universität nicht für die Verlängerung gestimmt habe, ‚Nujin‘ entfernt.

Bitte unterschreibt für die Wiedererrichtung und für den Erhalt der Friedensstatue ‚Nujin‘ und macht die Geschichte bekannt!

Thank you for your support, Korea Verband e.V. from Berlin
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

This petition has been translated into the following languages

News

Not yet a PRO argument.

was mich an der Petition weiterhin irritiert: 2) Der Missbrauch von Koreanierinnen als "comfort women" endete nicht mit dem Ende des Krieges, ganz im Gegenteil! US-Soldaten nutzten diese Dienste ebenso und die koreanische Regierung zwang Frauen in die Prostition, um Deviseneinnahmen zu generieren. In in 60ern war Prostitution für 25% der Dollareinnahmen Südkoreas verantwortlich.

This petition has been translated into the following languages

More on the topic Culture

6,389 signatures
11 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now