Ich fordere eine sofortige Demontage und Rückbau der Bremsschweller in den 30er Zonen in Wesendorf.

Um die Einhaltung der Tempolimits zu gewähren, eine Verkehrsberuhigung zu erwirken und die Sicherheit für Kita- und Schulkinder zu erhöhen wurden im April 2019 in mehreren 30er Zonen in der Ortschaft Wesendorf Bremsschweller montiert.

Leider wurde bereits in den ersten Wochen nach der Montage festgestellt, dass diese „Maßnahme zur Verkehrsberuhigung“ nicht den erwünschten Effekt erzielt. Es bewirkt sogar das Gegenteil und verursacht eine erhöhte Lärmbelästigung, eine Schädigung der anrainenden Grünstreifen sowie eine Gefährdung der Sicherheit von Fußgängern.

Reason

Viele Autofahrer fahren mit erhöhter Geschwindigkeit auf die Bremsschweller zu, bremsen kurz vor diesen ab und beschleunigen nach der Überquerung erneut auf die erhöhte Geschwindigkeit. Durch die erneute Beschleunigung kommt es hierbei zu einer hohen Lärmbelästigung der Anwohner.

Des Weiteren umfahren viele Autofahrer die Bremsschweller und weichen auf die neben der Straße liegenden Grünstreifen und Schotterwege aus. Dieses Verhalten ist zum Beispiel in der Schulstraße zu beobachten, wodurch die betreffenden Grün- und Schotterflächen überansprucht und geschädigt werden.

Darüber hinaus weichen seit einiger Zeit vermehrt Autofahrer auf die Fußgängerwege aus, um die Bremsschweller zu umfahren. Sie fahren vor dem Bremsschweller, im abgesenkten Bereich des Bordsteins, mit 2 Rädern auf den Fußweg, fahren im Bereich des Schwellers mit 80% ihres KFZ auf dem Fußweg und kehren erst nach dem Schweller, im abgesenkten Bereich des Bordsteins, wieder auf die Straße zurück. Dieses Verhalten gefährdet jeden Fußgänger und stellt eine drastische Bedrohung für den Straßenverkehr dar.

Gleichzeitig bedeuten diese Bremsschweller eine Behinderung der Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst. Diese können die Schweller nur in Schrittgeschwindigkeit überfahren, um Patient und Beladung nicht zu gefährden. In Folge dessen kommt es zu Verzögerungen bei Einsatzfahrten, welche für die Betroffenen lebensbedrohlich sein können.

Auf Grund der angesprochenen Punkte wird deutlich, dass die Bremsschweller in den 30er Zonen in Wesendorf keine verkehrsberuhigende Wirkung haben und darüber hinaus sogar eine Gefahr für den Straßenverkehr darstellen. Ich fordere daher eine sofortige Demontage und Rückbau der Bremsschweller.

Thank you for your support, Maylin Hildebrandt from Wesendorf
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 07 May 2019

    Die Bremsschweller sind Bestandteil einer rein ideologisch motivierten Verkehrspolitik. Hauptsache, die Autofahrer schikanieren! Sie behindern die Rettungsdienste, provozieren riskante Manöver und sind damit für die Sicherheit kontraproduktiv.

  • on 03 May 2019

    Weil diese Poller die Straßen gefährlicher gemacht haben, da sie riskante Manöver provozieren

  • on 03 May 2019

    Behindert Einsatzfahrzeuge im Einsatz

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/rueckbau-der-bremsschweller-in-diversen-30er-zonen-in-wesendorf/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON