Migration

Rückführung der Familie Husein aus Kroatien nach Springe

Petitioner not public
Petition is directed to
Niedersächsisches Innenministerium
3,700 supporters 2,085 in Hanover region

Petitioner did not submit the petition.

3,700 supporters 2,085 in Hanover region

Petitioner did not submit the petition.

  1. Launched 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Update 30.12.2021:
Familie Husein befindet sich inzwischen in einer Aufnahmeeinrichtung in Niedersachsen. Daher fordern wir nicht mehr die Rückführung der Familie von Kroatien nach Deutschland, sondern ein Bleiberecht für die Familie, sodass sie nach Springe zurückkehren darf und die Kinder dort wieder zur Schule gehen können.
Wir fordern die Rückführung der Familie Husein. Wir möchten, dass unsere Mitschüler*innen Layla, Dilara, Iwana und Fehd sowie ihre Eltern aus Kroatien zurück zu uns nach Springe geholt werden. Die Familie ist aus Syrien geflüchtet und wohnt seit etwa drei Jahren in Springe. Wir sind traurig und entsetzt darüber, dass sie am Freitag, den 17.12.2021 überraschend in der Nacht von der Polizei abgeholt und nach Kroatien abgeschoben worden ist.

Reason

Unsere Mitschüler*innen sind bereits zweieinhalb Jahre Teil unserer Schulgemeinschaft. Wir möchten, dass sie wieder mit uns zur Schule gehen dürfen und wieder Teil unserer Schulfamilie sind, daher sammeln wir nun Unterschriften. Unser Anliegen werden wir auch am Mittwoch, den 22.12.2021 dem Bürgermeister von Springe, Christian Springfeld, mit der Bitte um Unterstützung vortragen.
Vielen Dank für deine/Ihre Unterstützung!

Thank you for your support

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Es geht hier auch um die Art und Weise, wie mit der Familie umgegangen worden ist. Nach drei Jahren war sie gut in Springe integriert. Die Kinder haben ausgezeichnet Lesen, Schreiben und die Sprache gelernt. Es ist menschenunwürdig, eine Familie ohne Vorankündigung nachts zu wecken, ihnen die Handys abzunehmen, sie anzuweisen, leise zu sein, und nicht zu erklären, was da gerade geschieht. Auch die Familie zu trennen, die bereits auf der Flucht aus Syrien einiges erlebt hat, empfinde ich persönlich als schrecklich. Daher unterstütze ich diese Petition!

Sie möchten die Familie, die in Kroatien erstmals registriert wurde und dort Asyl beantragen MUSS, wieder nach Deutschland holen? Geht! Leisten Sie eine Bürgschaft und kommen Sie für alle Kosten auf, dann können sie zurück kommen. Aber Jammern auf Kosten der Allgemeinheit geht gar nicht! Asylbewerber können sich das Land ihrer Träume in der EU nicht aussuchen und das ist auch richtig so!

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now