Civil rights

Rücktrittsforderung an Barbara Borchardt als Landesverfassungsrichterin in Mecklenburg-Vorpommern

Petitioner not public
Petition is directed to
Landtag Mecklenburg-Vorpommern Petitionsausschuss
361 Supporters 17 in Mecklenburg-Vorpommern
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Wahl Barbara Borchardts durch Linke, CDU und SPD zur Landesverfassungsrichterin in Mecklenburg-Vorpommern ist problematisch, da ein Mitglied von der "Antikapitalistischen Linken" nicht unsere Verfassung schützen sollte! Genauere Informationen zu dieser Person finden Sie unter folgenden Artikeln: https://www.nzz.ch/international/barbara-borchardt-ist-mitglied-der-antikapitalistischen-linken-ld.1557418 https://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/verfassungsrichterin-mitglied-in-beobachteter-vereinigung-16778038.html

Reason

Gerade in der heutigen Zeit müssen wir mehr denn je für Freiheit einstehen und gegen jedwede Form von Extremismus kämpfen. Der Kampf gegen Linksextremismus ist integraler Bestandteil zur Sicherung der freiheitlichen demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now