Region: Bremen

S 20_182 Planung von Nistmöglichkeiten bei öffentlichen Neubauten

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
174 Supporters 174 in Bremen
The petition was removed from the platform
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft.

Petition Artenschutzmaßnahmen für Vögel: Nistmöglichkeiten bei öffentlichen Neubauten von Anfang an mit einplanen und umsetzen! Der BUND Arbeitskreis Gebäudebrüterschutz fordert, dass zukünftig über das schon gesetzlich bestehende Maß der Ersatzmaßnahmen bei Modernisierungen und energetischen Sanierungen hinaus bei allen (öffentlichen) Neubauten der Artenschutz gefördert wird. Dabei sollten generell immer neue Nistmöglichkeiten für Vögel, die in und an Gebäuden brüten, geschaffen werden, um auch Neuansiedlungen zu fördern. Mittlerweile gibt es vielfältige Baulösungen, die optisch unauffällig, schnell umsetzbar, äußerst langlebig sind und ohne Reinigungen auskommen. Auch kommt es bei professioneller Planung und Ausführung weder zur Förderung der Taubenansiedlung noch zu Fassadenverschmutzung. In den nächsten Jahren stehen u.a. viele Schulprojekte an. Schulen sind besonders geeignet, da auf dem Schulhofgelände bereits Naturräume vorhanden sind bzw. problemlos erweitert und geschaffen werden können (bsp. Hecken und Sandflächen für den Haussperling). Zudem lässt sich diese ganz konkrete Umsetzung von Artenschutz gut in die pädagogischen Konzepte einbeziehen.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now