Sanktionierung des Nichtanschnallens von Kindern im Kindersitz mit mehr als 30 Euro

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
89 Supporters 89 in Deutschland
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 02/10/2019
  2. Collection yet 13 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags. If you click "sign", you will get forwarded to get registered with the website of des Deutschen Bundestags:

Sign

Mit der Petition wird gefordert, das Nichtanschnallen von Kindern im Kindersitz mit mehr als 30 Euro zu sanktionieren.

Reason

Man kann sagen, das reicht. Aber reicht es 30 EUR zu zahlen, als Erlaubnis das Leben des Kindes zu gefährden?Man kann sagen, okay wenn was passiert, wird es stärker bestraft. Aber stellen wir uns mal vor, die Mutter, der Vater weiß, dass es 30 EUR kostet, bei einem Monatsverdienst von 2000 EUR ist das Kleinvieh. Sie/er fährt mit dem Kind in den Kindergarten und es kommt zu einem Unfall. Meinen Sie, wenn das Kind dann 12 Jahre alt ist und Mutter und Vater erklären, sie wollten 30 EUR sparen bzw. es war ihnen egal, aber sie mussten dann wegen des Unfalls 1200 EUR zahlen, dass es das Kind, das schwerstbehindert ist durch den Unfall, versteht? 500 EUR Strafe und drei Monate Fahrverbot. Erwachsene haben nicht das Recht, über das Leben und die körperliche Unversehrtheit Ihres Kindes zu entscheiden.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now