Liebe Studierende, liebe MitarbeiterInnen, liebe FreundInnen des Bistro Durchblick,

im Bistro Durchblick, Fliednerstraße 21, werden täglich viele Gerichte an Studierende der Psychologie, Mathematik, Sportwissenschaften und anderer Fächer ausgegeben. Laut der Aussage des Studierendenwerks (www.wn.de/Muenster/3063972-Bauliche-Maengel-am-Gebaeude-Fliednerstrasse-21-Bistro-Durchblick-schliesst) kann das Bistro aufgrund baulicher Mängel unter aktuellen Voraussetzungen nicht verantwortungsvoll betrieben werden und wird daher zum 30. November vorläufig schließen.

Wir möchten mit dieser Petition Unterstützer sammeln, um eine schnelle Lösung im Sinne aller Kunden des Bistros Durchblick zu erreichen. Daher richtet sich die Petition an die Verantwortlichen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Mieter des Fachbereichsgebäudes), des BLB (Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Eigentümer des Gebäudes) und des Studierendenwerks Münster (Betreiber des Bistros Durchblick).

Wir hoffen, mit Eurer Hilfe auf das Problem aufmerksam machen zu können und die Dringlichkeit der Angelegenheit zu betonen.

Verbreitet die Petition fleißig, damit potentielle Unterstützer sich zahlreich beteiligen können!

Reason

Das Bistro ist ein wertvoller Bestandteil des Instituts und für die tägliche Verpflegung vieler Studierenden, universitärer Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter sowie Professorinnen und Professoren unerlässlich. Ebenso sind die Frauen und Männer des Bistro-Teams geschätzte Anlaufstelle und gute Seele unseres Instituts.

Thank you for your support, Fachschaft Psychologie from Münster
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.