• Von: Adrian Graf
  • An: Charles Chivilo, 1 rue Nicolas Pavillon, ...
  • Region: Agly-Fenouillèdes
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 12 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Schnelle Wiedereröffnung aller Kletterrouten im Dép. Pyrénées-Orientales / F

-

Der Gemeindeverbund Agly-Fenouillèdes hat ab 3. August 2011 966 Kletterrouten (!) der "Route de la Grimpe" per Dekret unter Androhung hoher Bussen sperren lassen. Der Auslöser waren Vorfälle, wo sich Felsverankerungen beim klettern unvermittelt gelöst hatten. Dazu ist es zu Unfällen gekommen. Bei allem Verständnis für die Überprüfung und Instandsetzung der Kletterrouten durch die FFME (Féderation Française de la Montagne et L'escalade) steht die Frage im Raum, ob das ausgesprochene Verbot auf die Mehrheit der Routen verhältnismässig ist. Was absolut abzulehnen ist, ist die Absichtserklärung des Gemeindeverbunds, sie würden jeweils die ersten zwei Verankerungen aus dem Fels Herausreissen, um das Kletterverbot durchzusetzen.

Allgemeine Info zur Sperrung:
www.ffme.fr/escalade/article/la-route-de-la-grimpe-pyrenees-orientales.html

Begründung:

Infragestellung der Verhältnismässigkeit der Verordnung über die Sperrung von 966 Routen des Gemeindeverbundes Agly-Fenoillèdes im Département Pyrénée-Orientales / F vom 3. August 2011. Die Ziele dieser Petition ist Vehinderung der mutwilligen Zerstörung von Felsverankerungen bei bestehenden Kletterrouten und die schnelle Wiedereröffnung aller Kletterrouten.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Zürich, Schweiz, 13.07.2012 (aktiv bis 19.07.2012)


Neuigkeiten

Der folgende offene Brief kann - in französischer Version - von allen interessierten per copy-and-paste an folgende Adressen gesendet werden: (deutsche Version des offenen Briefes siehe weiter unten) ccagf@wanadoo.fr Präsident des Gemeindeverbunds ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink