Region: Wittingen
Security

Schulbusse gehören an die Grundschule Knesebeck

Petition is directed to
Verkehrsausschuss
284 Supporters 244 in Wittingen
Collection finished
  1. Launched October 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

In der Sitzung des Ortsrates Knesebeck am 09.10.2019 hat dieser mehrheitlich beschlossen, die Haltestellen Rathaus und die Haltestelle Grundschule zusammen an die Mittelstraße zu verlegen, um einen barrierefreien Zugang zu den Bussen zu ermöglichen.

Unseres Erachtens ist die Verlegung der Haltestellen keine Erleichterung. Die Auswirkungen auf die bereits viel frequentierte Schützenstraße und den Verkehrsknotenpunkt am Rathaus sind nicht ausreichend betrachtet. Wir stellen Folgendes in Frage:

  1. Die Haltestelle an der Grundschule fällt weg. Die Grundschulkinder (insbes. der 1. und 2. Klassen) stehen dann an der Mittelstraße ohne Aufsicht. Wer hilft den verunsicherten Kindern, die vielleicht auch noch gar nicht richtig lesen können, wenn sie den Bus verpassen oder in den falschen einsteigen?

  2. Wenn die Kinder den Bus sehen, rennen sie vielleicht blindlings über die viel befahrene Lindenstraße aus Angst den Bus zu verpassen. Aufgrund des Zeitdrucks passiert das auch ohne auf die Ampel zu achten. Wer will die Verantwortung für mögliche Unfälle übernehmen?

  3. Der Pachtvertrag für das Grundstück läuft nur für 6 Jahre. Was passiert, wenn der Eigentümer dann das Grundstück selbst anderweitig nutzen will? Müssen dann Fördergelder zurückgezahlt werden? Sind dann Rückbaukosten fällig, weil der Eigentümer vermutlich keine Bushaltestelle auf seinem Grundstück haben will? Und wie lange ist Knesebeck dann ohne eine Bushaltestelle im Zentrum, weil man erst wieder eine neue Idee braucht?

  4. Der Bus soll von der Mittelstraße nach rechts in die Schützenstraße abbiegen und von dort nach rechts und links in die Marktstraße. Dort ist es aufgrund der parkenden Autos und des starken Verkehrs gerade in den Mittagsstunden sowieso voll und eng. Wird also die gelegentliche Begegnung von Bus und Auto an der Kirchstraße ersetzt durch die häufigere Begegnung von Bus und Auto / Bus und LKW / Bus und landwirtschaftlichem Fahrzeug an vielbefahrener Straße?

Reason

Wir wollen diesen Schildbürgerstreich nicht und fordern vom „Verkehrsausschuss“ der Stadt Wittingen der Empfehlung des Ortsrates nicht zu folgen und die Haltestelle an der Grundschule zu belassen. Unseres Erachtens sind nicht alle Möglichkeiten ausreichend geprüft. Eine Verbesserung der Verkehrsleitplanung in der Kirchstraße oder die Erstellung eines Busbahnhofes an anderer Stelle könnten ebenfalls zur Entlastung des Verkehrs führen, ohne unsere Kinder zu gefährden. Bitte unterstützen Sie mit unserer Resolution die Sicherheit der Schulkinder. Das sind wir unseren Kindern schuldig.

Thank you for your support, Alexandra Dreyer from Wittingen
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Security

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now