Wir sind entsetzt und sprachlos über das neuerliche Massaker des illegitimen Assad-Regimes am syrischen Volk. Übereinstimmenden Berichten aus Syrien zufolge kam es in der Nacht zum 21. August zu einem Chemiewaffenangriff der syrischen Armee im Bezirk Ost-Ghouta bei Damaskus. Die Opferzahl der meist Zivilisten, Frauen und Kindern, wird bereits mit über 500 angegeben.

Angesichts dieses klaren Verstoßes gegen das Kriegsvölkerrecht und die Gefahr für die gesamte Region, fordern wir die Bundesregierung auf, im UN-Sicherheitsrat auf eine Verurteilung des Assad-Regimes zu drängen und alle diplomatischen und militärischen Schritte zu unternehmen, um die syrische Bevölkerung zu schützen.

Aktionsbündnis Freies Syrien e.V. www.af-syrien.de

Begründung

Macht mit denn unser Schweigen tötet sie!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.