openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Selbstkontrolle der Blutglukose auch für nicht insulinbehandelte Typ-2-Diabetiker Selbstkontrolle der Blutglukose auch für nicht insulinbehandelte Typ-2-Diabetiker
  • Von: Dr. Elke Austenat mehr
  • An: B-GA, Bundesgesundheitsminister
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 85 Tage verbleibend
  • 30 Unterstützende
    30 in Deutschland
    0% erreicht von
    50.000  für Quorum  (?)

Selbstkontrolle der Blutglukose auch für nicht insulinbehandelte Typ-2-Diabetiker

-

Wir fordern die Aufhebung des B-GA Beschlusses vom 1. Oktober 2011, nicht insulinpflichtige Diabetiker von der Blutglukose Selbstkontrolle (SMBG) auszuschliessen und die Verordnungsfähigkeit von Harn- und Blutglukoseteststreifen zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen umgehend zu beschließen.

Begründung:

Nicht insulinpflichtige Diabetiker profitieren von der Blutglukose Selbstkontrolle (SMBG), wie in einer neuen representative Metaanalyse (BMJ Open 2016; 6: e010524) nachgewiesen wurde.

Damit ist die Begründung des Gemeinsamen Bundesausschusses (B-GA), dass nicht insulinpflichtige Diabetiker nicht von einer Selbstmessung profitieren, falsch!

Ein weiterer Ausschluss dieser Patientengruppe von den Selbstkontrollmöglichkeiten negiert die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Evidence Based Medicine, fördert Komplikationen und behindert die erforderliche Mitarbeit der Patienten (Therapieadhärenz).

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 15.06.2017 (aktiv bis 14.12.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Patient bezahlt schon genug selbst.

Beobachte in der Familie wie aufwendig und quälsam es ist, den Weg zur optimalen Insulinversorgung zu finden.

Mir ist wichtig, dass jeder Diabetiker an der modernen Medizin teilhaben kann. Durch die Messung mit dem Sensor werden Spitzenbelastungen, ob pos. oder neg. Werte erfasst, die man leider nicht im HbA1c erkennen kann.

Bin Psychodiabetologin und weiß um die Brisanz nicht normnaher BZ. BZ muss gemessen werden, nur so können Schwankungen und erhöhte BZ reguliert werden

Weil auch ich der Meinung bin, nur wenn ich weiß was in meinem Körper vor sich geht, ich langfrsitig auf meine Gesundheit achten und frühzeitig reagieren kann.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Gelsenkirchen am 26.08.2017
  • Nicht öffentlich Köln am 26.07.2017
  • Claudia S. Erlangen am 25.07.2017
  • Nicht öffentlich Treuen am 17.07.2017
  • Nicht öffentlich Berlin am 14.07.2017
  • Sibylle E. Berlin am 12.07.2017
  • Nicht öffentlich Köln am 29.06.2017
  • Nicht öffentlich Burgwedel am 28.06.2017
  • Nicht öffentlich Bergkamen am 28.06.2017
  • Nicht öffentlich Dortmund am 26.06.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit