Family

Sofortige Abschaffung der Maskenpflicht in Kindertageseinrichtungen/Angeboten der Kindertagespflege

Petition is directed to
Joachim Stamp, Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
100 Supporters 83 in North Rhine-Westphalia
Collection finished
  1. Launched 30/10/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der Schutz unserer Kinder steht im Vordergrund!

Somit ist die sofortige Abschaffung der Verpflichtung Erwachsener zum Tragen einer Alltagsmaske in Kindertageseinrichtungen und in Angeboten der Kindertagespflege notwendig. Die neue NRW Corona-Schutzverordnung ordnet das Tragen in diesen Einrichtungen an. https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-10-30_coronaschutzverordnung_vom_30._oktober_2020.pdf

Da es keinen Hinweis darauf gibt, das Kinder das Infektions-Geschehen vorantreiben würden, gibt es auch keine Begründung für eine Ausweitung der Maskenpflicht auf die Betreung von Kleinkindern: https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/newsroom/vorlaeufige-ergebnisse-der-eltern-kind-covid-19-studie-in-baden-wuerttemberg/?fbclid=IwAR2qHA0WJD8MI6kAh77MFUV7oLkFWSUxES8NYfzaR8UgXUg0iIG_ChjDoos

Es gibt Studien die belegen, dass Kinder nicht die wesentlichen Treiber des Infektionsgeschehens sind. Daher ist die Maskenpflicht allgemein und insbesondere an Kindertageseinrichtungen eine unbegründete und ineffiziente Maßnahme, die zum Wohle unserer Kinder sofort abzuschaffen ist.

https://www.deutschlandfunk.de/studie-zu-corona-ausbreitung-forscher-die-meisten.676.de.html?dram:article_id=478840

Reason

Für das Wohl unserer Kinder!

Kinder müssen sich frei entfalten können. Benötigen Liebe, Schutz und Geborgenheit. Das Erkennen und Deuten der Mimik des Gegenüber ist essentiell, gerade für Kleinkinder um sich entwicklen zu können.

1) Das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit wird verletzt. Art 2 (1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt. (2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.

2) Zur Maskenpflicht gibt es irreführenden Informationen zu Wirksamkeit und Risiken, solange diese nicht abschließend geklärt sind, sollte niemand zum Tragen einer Maske gezwungen werden dürfen, schon gar nicht bei der Arbeit mit Kleinkindern. Quelle: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2020/daz-33-2020/hauptsache-maske

3) Kleinkinder brauchen die uneingeschränkte Sicht auf das Gegenüber um Emotionen erlernen und einschätzen zu können. Gerade die Mundpartie ist hier der wichtigste Part. Quelle: https://www.kindergartenpaedagogik.de/fachartikel/psychologie/1944

Thank you for your support, Natascha Thery from Bonn
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international