Region: Sachsen
Civil rights

Solidarität mit Martina Angermann, Bürgermeisterin von Arnsdorf!

Petition is directed to
Frau Bürgermeisterin Martina Angermann, Arnsdorf
2.877 Supporters
Collection finished
  1. Launched 22/11/2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Liebe Frau Angermann,

mit diesem Brief möchten wir Ihnen unsere Solidarität aussprechen.

Reason

Als in Arnsdorf rassistische Stimmungsmache zu menschenfeindlichen Taten führte, zeigten Sie Zivilcourage und sprachen sich als Bürgermeisterin deutlich dagegen aus.

Seither wurden Sie persönlich angegangen. Gegen Sie wurde gehetzt.

Wir sind überzeugt, dass es mehr PolitikerInnen wie Sie benötigt, die mutig demokratische Werte verteidigen.

Ihren Rücktritt bedauern wir deshalb sehr und wünschen Ihnen eine rasche gesundheitliche Erholung von den Angriffen auf Ihre Person.

Die wichtige Botschaft, die wir Ihnen mit diesem Brief mitteilen wollen ist, dass Sie nicht allein in Ihrem Engagement sind. Wir respektieren Ihren Einsatz für demokratische Grundrechte aller Menschen in unserem Land und senden Ihnen solidarische Genesungswünsche.

Dominic Schwickert und das Team von Das Progressive Zentrum sowie alle Unterzeichnenden

+++ Fragen & Antworten zu diesem offenen Brief (23.11.2019) +++

Uns erreichten Fragen zum Zweck dieser Aktion, die wir gerne beantworten wollen:

1) Warum Petition? Dies ist keine klassische Petition. Stattdessen nutzen wir diese Plattform, um auf unkomplizierte Weise Unterschriften der Solidarität sammeln zu können.

2) An wen richtet sich der Brief? Adressatin ist Frau Angermann selbst. Wir werden ihr den obigen Text sowie alle Unterschriften nach Abschluss der Aktion zukommen lassen.

3) Warum 5.000 Unterschriften? Das Quorum von 5.000 Unterschriften wurde von der Plattform "Open Petition" automatisch erzeugt. Es ist für uns nicht entscheidend. Denn jede Unterschrift ist ein Zeichen der Solidarität und ein Genesungswunsch. Wir werden Frau Angermann in jedem Fall den Brief schicken, egal ob wir 5.000 oder weniger Unterschriften sammeln.

4) Warum diese Aktion? Wir haben diese Aktion gestartet, weil wir es nicht ertragen, dass eine sich für die Demokratie engagierende Frau derart attackiert wird. Wir wollen Frau Angermann zeigen, dass ihre Person und ihr Einsatz wertgeschätzt werden. Wir hoffen, dass sie sich bald erholen wird. Demokratinnen und Demokraten müssen zusammen halten.

Thank you for your support, Das Progressive Zentrum e.V. from Berlin
Question to the initiator

News

Es ist kein Mittel der gesellschaftlichen Auseinandersetzung, Politiker und insbesondere Ehrenamtler zu bedrohen oder öffentlich zu verunglimpfen. Diese Leute investieren ihre Freizeit und auch eigene Mittel, um die Gesellschaft voranzubringen. Wer mit Entscheidungen oder Personen nicht einverstanden ist, sollte das in Veranstaltungen und in den Medien unter Angabe ihrer Identität ausschließlich mit sachlichen Argumenten bekunden.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now