Seit Frühjahr 2015 erhalten viele Biker Ordnungsstrafen, wenn sie sich wie bisher am alten Hafen Wismar treffen. Der Treffpunkt ist seit Jahren beliebt und bereichert das touristische Leben in unserer Stadt. Im Rahmen dieser Vorkommnisse sind bereits zahlreiche Diskussionen entstanden, auf die ich in diesem Zusammenhang verweise. Besonders aussagekräftig ist wohl folgender Berichtet eines Touristen: www.myheimat.de/wismar/freizeit/biker-kai-wismar-d491881.html

Wir bitten mit dieser Petition um eine Sonderregelung für die Biker am alten Hafen, die ihnen erlaubt, den Bereich vor dem alten Zollhaus zum Parken und Treffen zu benutzen.

Begründung

Wismar ist eine gewachsene Hansestadt. Bewohner und Besucher verändern kontinuierlich das Stadtbild. Nicht umsonst propagieren wir das Motto NEUGIERIG-TOLERANT-WELTOFFEN. Dies sollte auch für die Biker gelten, die seit Jahren gerne gesehen wurden, nun aber plötzlich abgestraft werden sollen. Es wäre schade, wenn dieser natürlich gewachsener Teil unserer Hansestadt verschwindet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Grundsätzlich muß erst einmal klar gestellt werden das es am "Alten Hafen" nicht um Parken geht sondern um einen Bikertreffpunkt. Parken kann ich überall in der Stadt. dieses ist ein Treffpunkt für Motorradfahrer. So wie in Wismar gibt es auch in anderen Städten an besonderen Punkten solche Bikertreffpunkte die gerne von vielen Bikern angefahren werden. Alle diese Treffpunkte haben eins gemeinsam, SIE sind keine ausgewiesenen Parklätze aber seit Jahren ohne Beanstandungen genutzte Treffpunkte. Hier kommt man gerne her egal ob mit oder ohne Bike !!

Contra

Am Hafen sind genügend Parkplätze, wo alle stehen können. Da muss die Hafenpromenade nicht mit Motorrädern vollgestellt werden