Ich möchte den Twitter-Account von Erika Steinbach sperren lassen. twitter.com/SteinbachErika

Begründung

Erika Steinbach ist eine Bundestagsabgeordnete, die nicht länger einen Twitter-Account besitzen sollte. Ihre Beiträge sind polemische, diskriminierende, homophobe, widerliche, verleumderische, schlecht verfasste Hetz-Beiträge in weniger als 144 Zeichen. Wenn man sie nach ihren Quellen fragt, kommen merkwürdige Antworten, die man eher von nervösen Jugendlichen erwartet bei Präsentationsprüfungen, wie zum Beispiel Quelle: Facebook. Bei dem Thema Flüchtlinge oder Entwicklungshilfe könnte sie genau so gut auf den PEGIDA-Demos stehen, leider haben die keine Hashtags. Twitter ist erst ab 13, und Frau Steinbachs geistige Reife entspricht eher der eines quengeligen Kleinkindes.Deshalb sollte der Twitter-Account von Erika Steinbach gesperrt werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Lukas Schneider aus 60439
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Der Twitter account darf nicht gesperrt werden, da Sie sich sonst nicht als die Person entlarven würde, die Sie nun mal ist.. Ebenso sehe ich es bei Hetzkommentaren: Wie kann ich diese Menschen als solche erkennen und meiden, wenn diese Kommentare gelöscht werden? Gespickt mit Satzbaufehlern und unerträglicher Rechtschreibung machen sich diese Schergen in meinen Augen maximal lächerlich.

Contra

Hilfe statt Strafe