• Von: Uwe Zargus mehr
  • An: Stadt Aachen
  • Region: Aachen
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 129 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Stadt Aachen braucht Hunde Freilaufgelände

-

Es sollte genügend ausgewiesenes Hundefreilaufgelände in der Stadt Aachen geben, so dass man es seinen Hunden ermöglichen kann sich ohne Leine auszutoben.

Begründung:

Da es immer wieder vorkommt, dass Hundebesitzer vom Ordnungsamt angehalten und verwarnt werden, wenn Sie Ihre Hunde nicht an der Leine haben , möchte ich jetzt eine Petition starten, Ausgeschriebene Hundefreilaufgelände in Aachen einzurichten( ich meine keine sogenannten Hundetoiletten)

In diesem Jahr bin ich wiederum selber vom Ordnungsamt ermahnt worden, da ich meine Hündin im Stadtgarten nicht angeleint hatte.
Gegen das Verwahnungsgebot habe ich vergeblich versucht anzugehen.

Herr Richter Esselborn schrieb mir, es gäbe keinen umfassenden Leinenzwang für das Gebiet der Stadt Aachen.Die hiesige Straßenverordnung beziehe sich nicht auf Straßen und auch nicht auf Wälder, sodass es im Stadtgebiet genug Möglichkeiten gäbe, Hunde frei laufen zu lassen.

Hallo, wer lässt seinen Hund auf der Straßen frei auslaufen und wenn, dann kommt das Ordnungsamt wieder mit einer Verwarnung. Im Wald wird mann vom Förster angehalten seinen Hund an die Leine zunehmen, da es angeblich einen Leinenzwang für die Stadt Aachen gäbe.

Nun bitte ich alle Hundebesitzer meine Petition für ein ausgewiesenes Hundefreilaufgelände zu unterstützen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Aachen, 28.08.2013 (aktiv bis 27.02.2014)


Neuigkeiten

Rechtschreibefehler behoben und Grammatik geändert. Neuer Petitionstext: Es sollte genügend ausgewiesene Hunde Freilaufgelände ausgewiesenes Hundefreilaufgelände in der Stadt Aachen geben, so das mann dass man es seinen Hunden es ermöglichen kann sich ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Aachen kommt auf den Hund. Mit 7829 gemeldeten Tieren zählt die Stadt mehr denn je zuvor. In den letzten Jahren waren es noch 7600, 2010 7580 und 2009 lediglich 7470. Allerdings ist laut Einwohnermeldeamt in dieser Zeit auch die Einwohnerzahl von 244528 ...

CONTRA: Also, ich liebe Tiere und auch Hunde. Aber Hunde gehören nicht in die Stadt! Anstelle den wenigen Platz in der Stadt für Frelaufgelände für Hunde zu verschwenden, sollte der Platz für die Menschen der Stadt genutzt werden, zB Kinderspielsplätze, Grünanlagen ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink