Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Perl,

Besonders den Anwohnern in Sinz und Tettingen ist bekannt, dass mit dem Frühling nicht nur die Sonne in unsere Nachbarschaft kommt, sondern auch vermehrter Verkehrslärm durch Motorräder welche sich auf der B406 am Sinzer Berg vergnügen. Gerade bei schönem Wetter, an Wochenenden und Feiertagen, hört man den mutwilligen Lärm von lautstarken Auspuffanlagen, Motorräder die den Berg auf- und abfahren und unnötigem Beschleunigen.

Es ist nicht nur eine Gefahr für unsere Gesundheit (Lärm macht bekanntlich krank), sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer. Es wird rücksichtlos überholt, Umkehrmanöver finden mitten in der Straße statt und die Geschwindigkeitsbegrezung wird überschritten.

Bei der Polizei ist das Problem bekannt, jedoch fordern wir noch mehr Kontrollen an Wochenenden und Feiertagen (gerade wenn das Wetter schön ist) und weitere Maßnahmen (Doppelblitzer, Geschwindigkeitsbegrenzung Richtung Orscholz, Strassensperrung für Motorräder oder ähnliches) um den unnötigen Krach der teils kilometerweit zu hören ist, zu stoppen.

Begründung

Damit wir und unsere Nachbarn zukünftig die sonnigen Tage draußen in Ruhe geniessen können, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.

Vielen Dank,

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Carole Merens aus Sinz
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Ich fahre auch Motorrad und glaube das vor dem Gesetz alle gleich behandelt werden müssen. Was ist mit Pkw und Sportauspuffanlagen ? Nicht alle Motorräder sind laut. Eine pauschale Beurteilung ist nicht rechtens. Kontrollen durch die Ordnungsbehörden sind das einzige probate Mittel.