Success
Traffic & transportation

Stop!Posing - Gegen den Verkehrsterror in Bad Nauheim

Petitioner not public
Petition is directed to
Peter Krank, erster Stadtrat
329 Supporters 283 in Bad Nauheim
Petition has contributed to the success
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Wer wir sind

Wir sind die Initiative Stop!Posing von Bürgerinnen und Bürgern, die sich durch das provokante und hochriskante Verkehrsverhalten einer seit dem letzten Jahr in Bad Nauheim etablierten Auto-Poser-Szene in der Innenstadt, die konkret gegen die die StVO verstoßen, belästigt und bedroht fühlen. 

In den vergangenen Jahren waren gefährliche Rasereien und Überholmanöver sowie mutwillig erzeugter Motorenlärm (neben anderen Verletzungen der Straßenverkehrsordnung, wie z.B. das unerlaubte Durchfahren der Fußgängerzone) während der Sommermonate an der Tagesordnung. Wir aber möchten in einer Stadt leben, in der sich alle Verkehrsteilnehmer an die Regeln halten und rücksichtsvoll miteinander umgehen.

Was wir wollen

  1. Wir wollen, dass die politisch Verantwortlichen konkrete Maßnahmen zur Überwindung des Poser-Problems in Bad Nauheim einleiten, wie das in anderen Städten und Gemeinden, die ebenfalls unter dem Phänomen Auto-Posing leiden, bereits üblich ist.
  2. Wir wollen, dass die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt sich partzipativ als Teil der Lösung und nicht des Problems mit konstruktiven Vorschlägen dabei einbringen können.

Reason

Warum wir uns einsetzen

Leider sind bisher seitens des Magistrats der Stadt Bad Nauheim sowie der zuständigen Polizeibehörde Friedberg bislang keine erkennbaren Maßnahmen zur Lösung des Problems getroffen oder angedacht worden. Einhellig ist die Beobachtung derer, die sich in der Bürgerinitiate Stop!Posing zusammen gefunden haben, dass sowohl die Stadt als auch die Polizei - beide in Ermangelung eines Konzepts - lediglich ihr ‚Standardprogramm‘ abarbeiten, d.h. Aufschreiben der Parksünder und tagsüber Blitzen an den etablierten und somit vorhersehbaren Schwerpunkten. Das reicht nicht aus.

Auf Grund der Erfahrungen anderer Städte mit dem Phänomen Auto-Posing müssen wir davon ausgehen, dass das gefährliche und rücksichtslose Verkehrsverhalten der Poser auch weiterhin zur Gewohnheit wird. Bad Nauheim fängt an, unter diesem Problem zu leiden. In der warmen Jahreszeit ächzt die Stadt ohnehin schon unter einer völlig unzeitgemäßen Verkehrsbelastung, schlechter Luft und permanenten Auseinandersetzungen zwischen ‚stärkeren‘ und ‚schwächeren‘ Verkehrsteilnehmern. Daher machen wir uns große Sorgen, dass der gute Ruf der Gesundheitsstadt Bad Nauheim als Wohlfühlort nachhaltig auf dem Spiel steht.

Wie wir ticken

Wir verstehen uns als eine unabhängige und überparteiliche Bewegung von Bürgerinnen und Bürger, die für alle Einwohner und Gäste (unabhängig von Gesellschaftsschicht, Nationalität, Kulturen etc.) offen ist.

Wir fühlen uns gegenüber den Werten der Aufklärung sowie des Humanismus und den Prinzipien der demokratischen Grundordnung verpflichtet.

Wir erteilen demgemäß jeder Form von Extremismus und Fanatismus eine klare Absage. In diesem Sinne werden Menschenverachter, politische Trittbrettfahrer sowie Anhänger von Gewalt und Verschwörungstheorien bei uns definitiv keinen Platz finden.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    nach 5 Monaten beherztem Engagements hat unsere Petition Ihr Ziel erreicht. Und zwar, dass "die politisch Verantwortlichen endlich konkrete Maßnahmen zu Überwindung des Poser-Problems in Bad Nauheim einleiten". Mit der Zustimmung aller Parteien in der Bad Nauheimer Stadtverordnetenversammlung am 24. Juni zum Dringlichkeitsantrag der CDU, Grünen und SPD zur "Umsetzung des Mannheimer Modells" hat unser Anliegen endlich auf politischer Ebene Gehör und eine angemessene Antwort erfahren.

    Mehr zur Diskussion und zum Beschluss des Antrags in der Stadtverordnetenversammlung finden Sie hier: www.wetterauer-zeitung.de/wetterau/bad-nauheim-ort78877/ein-modell-um-poser-in-bad-nauheim-zu-stoppen-90825602.html

    Das... further

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    am Dienstag, 18.05.2021, 19:30 Uhr, findet im Konzertsaal des Bürgerzentrums "Trinkkuranlage", Ernst-Ludwig-Ring 1, 61231 Bad Nauheim, eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Kernstadt statt.

    Die Ortsbeiratssitzung wird sich mit aktuellen "Verkehrsproblemen" und der sich zuletzt zuspitzenden Situation in der Kernstadt auseinandersetzen.

    Mehr Informationen unter: www.bad-nauheim.de/de/amtliche-bekanntmachungen/2021/2021-05-12-ortsbeirat-kernstadt

    Gern können Sie als Zuhörerin und Zuhörer an der öffentlichen Sitzung teilnehmen, wir werden ebenfalls präsent sein.

    Beste Grüße,
    Sven Diederichs
    VIncent El Haidag

  • Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter von Stop!Posing,

    heute erhalten Sie den unseren aktuellen Newsletter, mit der wir Sie über die relevanten Ereignisse der vergangenen Wochen sowie über die nächsten Schritte unserer Initiative informieren.

    RÜCKBLICK (03.03.2021 - 19.04.2021): Mitte März fand ein erneuter Austausch zwischen Stop!Posing und dem 1. Stadtrat von Bad Nauheim, Peter Krank, sowie mit Vertretern der Polizei aus Friedberg statt. Hierbei stellte die Polizei einen v.a. seit dem Beginn des aktiven Engagements unserer Initiative ins Leben gerufenen Maßnahmenplan gegen das Posen und Rasen in Bad Nauheim vor. Der Stadtrat bestätigte im Austausch erneut, dass ein vermehrter Personaleinsatz des Ordnungsamts in Bad Nauheim, zur Umsetzung... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now