Lassen wir es nicht zu, dass die Verletzung der Menschenwürde der Unterhaltung der Massen dient. Auch wenn Menschen sich aufgrund finanzieller oder seelischer Schwierigkeiten öffentlich diesen Folterungen aussetzen, darf ihnen keine Bühne geboten werden. Sie trinken pürierte Kakerlaken, Mehlwürmer und Kotzfrucht, nehmen Schafshoden in den Mund, wühlen sich durch Aalschleim und lassen Kakerlaken auf sich regnen. Und der Zuschauer lacht und amüsiert sich.

Begründung

Wir möchten nicht, dass unsere Kinder in einer Gesellschaft aufwachsen, in der Schwache verlacht und vorgeführt werden. Und genau das geschieht hier. Aus welchen Gründen auch immer die Teilnehmer dies mit sich machen lassen, es darf uns nicht das Recht geben, sich an diesen Demütigungen zu erfreuen, nur weil es angeblich "freiwillig" geschieht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Es unterhält gut saaas sooos

Contra

Stoppt Menschen, die andere Menschen (vor allem Volljährige) bevormunden wollen! Stoppt Menschen, die Dschungelcamp schauen um dann davon in Textform zu berichten (widerlich, ich wollte es nämlich garnicht wissen!!!) und es dann verbieten wollen. Schmeißt eure Fernseher raus und hört auf Verbote zu fordern!!!