Wir fordern, dass Waffenexporte in Kriegsgebiete gestoppt werden! Nur so besteht die Chance das Flüchtlingsproblem zu lösen, und friedliche Einigungen zu erreichen.

P.S. Auch Minderjahrige dürfen unterschreiben (Art. 17 GG).

Begründung

7% der Waffenexporte sind auf Deutschland zurückzuführen.

Damit liegt Deutschland weltweit auf Platz 3 deren Länder, die Waffen

exportieren. Durch diese Waffenlieferungen wird dem Krieg weiterer Brennstoff zugeführt.

Solange dieser Waffenhandel nicht eingestellt wird, kann der Krieg nicht beendet werden.

Täglich sterben dadurch Tausende von Menschen. Viele Waffen sind unserem Land aus der

Kontrolle entglitten, da der Islamische Staat diese erobert hat.

Völkermord ist eine schreckliche Angelegenheit, der man keinen Spielraum lassen darf!

Helfen Sie jetzt mit, unsere Welt zu verbessern, indem Sie diese Petition unterschreiben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Ursula Klose aus Affoltern am Albis
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Liebe Unterstützer,

    nachdem die Zeichnungsfrist für unsere Petition nun abgelaufen ist, möchten wir Ihnen/Euch mitteilen, dass wir nun die Petition per E-Mail an Sigmar Gabriel geschickt haben.

    Wir danken vielmals für Ihre/Eure Unterstützung!

  • Sehr geehrte Bürger und Bürgerinnen,

    Wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir heute die Petition per E-Mail an Sigmar Gabriel eingereicht haben.

    Wir danken für Ihre Unterstützung!

Pro

Keine Waffenlieferungen sonst würde die ISIS einen unfairen Gegner haben.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.