Region: Amt Plessa
Traffic & transportation

Stoppt die Nordumfahrung B169 Plessa

Petition is directed to
Verkehrsministerium, Amt Plessa und Land Brandenburg
1.689 Supporters
Collection finished
  1. Launched January 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Das Linienbestimmungsverfahren zur Ortsumfahrung Plessa B169 mit der derzeitig favorisierten Nordumfahrung soll gestoppt werden.

Die Trasse soll in der "Waldeslust" in der Ortslage Kahla direkt durch 8 Gärten und Wohnhäusern durchführen. Die Anwohner verlieren de facto ihren Lebenswohnraum. Stattdessen wird von der Gemeinde und vielen Vertretern die Südumfahrung als als Alternative präferiert.

Reason

Für die Anwohner wäre die Nordumfahrung ein großes Ärgernis und einzelne Grundstücke müssten sogar ganz weichen. Direkt betroffen sind ca. 30 Einwohner der Waldeslust und nochmal 100 Einwohner, welche mittelbar betroffen sind. Es wäre schlimm, wenn wir diese Einwohner nicht gemeinsam unterstützen können.

Thank you for your support, Jenny Steinhäuser from Plessa
Question to the initiator

Was ist das für eine “Demokratie”, wenn Planungen (noch dazu menschenverachtende) in Auftrag gegeben werden ohne öffentliche Bürgerbeteiligung?

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now