Region: Germany
Energy

Stromsperren gesetzlich verbieten!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
53 Supporters 52 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched December 2019
  2. Collection finished
  3. Filed on 22 Jun 2020
  4. Dialogue
  5. Finished

Die Strompreise sind in den vergangenen Jahren rapide gestiegen. Auch für 2020 sind Preiserhöhungen von durchschnittlich 6% angekündigt.

Quelle: www.tagesschau.de/wirtschaft/strom-preisanstieg-101.html

Gleichzeitung steigt die Anzahl der Menschen, die von Armut bedroht sind. Viele von Ihnen sind zeitweise nicht mehr in der Lage, die enormen Kosten zu tragen.

Quelle: www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/social-justice-index-armut-trotz-arbeit-in-industrielaendern-a-1299696.html

Auch im Jahr 2019 wurde in ca. 400.000 Haushalten (zumindest zeitweise) der Strom abgestellt. Wir fordern daher ein existenzielles Recht auf Energieversorgung. Die Versorgung mit Strom muss als Grundrecht einer jeden Bürgerin und eines jeden Bürgers anerkannt und sichergestellt werden.

Reason

Ein reiches Land wie die Bundesrepublik sollte auf soziale Ausgrenzung durch Stromsperren verzichten können.

Niedriglohn - unwürdige Rente - Hartz 4

Es gibt viele Gründe, weshalb eine Zahlung für viele unmöglich ist. Wir fordern daher ein existenzielles und soziales Recht auf Energieversorgung.

Thank you for your support, Marco Wruck from Weißenberg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    der Petionsausschus hat über die Petition entschieden. Sie finden die Stellungnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie im Anhang.

    Beste Grüße
    das openPetition Team

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen Pet 1 -19-09-7511-035279 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Not yet a PRO argument.

Hartz 4 und auch die Grundsicherung enthält die Kosten für die Stromzahlungen. Wenn jemand das Geld für etwas anderes nutzt, na dann...Weiterhin ist festzustellen, dass der Strombezug erst gesperrt wird, nachdem gar keine Zahlungen (auch keine Raten) mehr gezahlt werden oder die Stromrechnung dermassen hoch ist, dass auch keine kleine Ratenzahlung mehr hilft. Man muss halt Prioritäten setzen: zuerst die Miete und der Strom!

More on the topic Energy

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now