Sie haben es satt auf Gelbe Säcke zu hoffen. Sie wollen nicht mehr nach einem Sturm Ihren Müll und den zerfledderten Gelben Sack von der Straße aufsammeln? Dann unterschreiben Sie unsere Petition. Wir möchten wie bereits von unserem Bürgermeister, Sandro Zehner, bei der EAW angeregt, die Gelbe Tonne. Dazu sind Sie bereit an einem Pilotprojekt teilzunehmen? Sehr gut! Mit Ihrer Unterschrift können Sie nachhaltig etwas ändern. www.taunusstein.de/inhalte/1023559/aktuelles/44392/buergermeister-zehner-fuer-gelbe-wertstofftonne/index.html

Begründung

Mit der Einführung der Gelben Tonne würde alles anders. Dann nämlich dürfen die Bürger nicht nur Verpackungen darin entsorgen, sondern auch Nägel, alte Töpfe oder kaputtes Kinderspielzeug, etwa ein altes Bobbycar.

Doch was sagen die Bürger zu der Aussicht, eine vierte Tonne vor dem Haus stehen zu haben? Eine Tonne, die dann vielleicht nur mehr einmal im Monat abgeholt wird und nicht, wie bisher die Gelben Säcke, alle 14 Tage? Werden die Bürger vor einer Entscheidung des Kreistags befragt?

Wir fragen!

Die Unterschriften gehen an die EAW und wir werden das Thema nicht ruhen lassen.

Hier wurde bereits diskutiert: www.facebook.com/groups/305742112770877/permalink/932237440121338/ www.facebook.com/groups/305742112770877/permalink/933857053292710/

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Elke Zimmermann aus Taunusstein
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Ich will nächstes Jahr nach Taunusstein ziehen. Gestern war ich in Taunusstein und habe mich gewundert, warum auf den Straßen überall kreuz und quer gelbe Säcke lagern. Auf Nachfrage wurde mich mitgeteilt, dass Taunusstein keine "gelben Tonnen" kennt. Ich bin fast vom Stuhl gefallen. Auch wo die Taunussteiner ihren Abfall bis zur Abholung zwischenlagern (Wohnung, Balkon, Keller etc.) Ich wohne in Bad Vilbel und gelbe Säcke sind uns völlig unbekannt. Wir haben seit Jahren gelbe Tonnen, die alle 4 Wochen kostenlos geleert werden und alles ist gut.

Contra

Ich bin gegen eine Tonne. Erstmal haben viele und ich auch das Problem das wir keinen Platz für die Tonne haben. Desweiteren finde ich es unhygienischer, die leeren Dosen müssen sorgsamer gewaschen werden oder wiederum in Beutel eingepackt werden was wieder Müll erzeugt.