openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Tierschutz - Bessere Behandlung und Unterbringung von Versuchstieren Tierschutz - Bessere Behandlung und Unterbringung von Versuchstieren
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 911 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Tierschutz - Bessere Behandlung und Unterbringung von Versuchstieren

-

stop der folter im labor.tiere im labor sollen künftig ein recht auf schmerzmittel haben und beruhigungsmittel während und nach eines versuches.sie sollen komfortable schlafmöglichkeiten haben und sei es "nur "eine decke im käfig"statt der blanke käfigboden.ein affe darf nicht länger als 4 stunden in einen primatenstuhl fixiert werden.ein unabhängiger tierschutzverrein soll monatlich jedes tier überprüfen und sollte ein tier zu sehr leiden soll es gemeldet werden

Begründung:

wer bilder und videos von tierversuchen sieht dem graust es.man sieht tiere so entstellt das sie kaum als tier zu erkennen sind die gesichter verzerrt von angst horror u schmerzdas muss aufhören.man soll sie wenigstens gut und ruhig behandeln ohne horror--ihnen während des versuches und danach schmerzmittel geben und eine ruhige unterkunft--grössere ruhige käfige mit decken sowie auslauf am tag für die affen--das kostet geld.wir müssen aber das investieren und aufhören diese wesen wie dreck zu behandeln.wir können jederzeit sterben und selbst als tier geboren werden.jesus sagt im evangelium des vollkommenen lebens:tut den tieren nichts das sie euch nichts das sie sich an gott freuen und euch nicht anklagen.wer duldet das ein tier leidet.erleidet das gleiche im kommenden leben.jedes tier im labor sollte einen paten haben der eingreift wenn es zusehr leidet und für das tier sprechen.soviel steuergelder werden verschwendet--die ärmsten der armen-die unglücklichen in der hölle der menschheit sollen auch was bekommen--zumindest ein recht auf eine decke im käfig auch wenn es arbeit macht die zu waschen.schmerzmittel und überwachung eines unabhängigen tierschutzverein der für sie spricht wenn sie zu sehr leiden-das ist das allermindeste und erzählen sie mir nicht die tiere hätten schon rechte--sie haben keine--gucken sie sich bitte fotos an

09.02.2014 (aktiv bis 23.03.2014)


Neuigkeiten

Pet 3-18-10-787-008777 Tierschutz Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 01.10.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen teilweise entsprochen worden ist. Begründung Die ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen