Region: Germany
Animal rights

Tierschutzkontrolle: Öffentlich zugänglicher Einblick in Tierställe per Webcam

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
141 Supporters 101 in Germany
Collection finished
  1. Launched July 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Situation: Die häufige Verletzung von Gesetzen und Normen in Ställen durch das Personal der Stallbetreiber wird wiederholt gemeldet. Aktionen zur Dokumentation von Missständen durch Tierschutzorganisationen werden als illegal angesehen und juristisch mit höheren Strafen belegt, als die auf den Videos abgebildeten Personen.

Das Ziel: Die Installation von Webcams zum Einblick in Ställe und andere relevante Räumlichkeiten wird verpflichtend für Tierhalter die den Landwirtschaftsbetrieb mit Gewinnerzielungsabsicht betreiben. Die Webcams sollen über Internet frei zugänglich sein, so dass Transparenz zu den Haltungsbedingungen erreicht werden kann. Die Webcams sollen zumindest Verkehrsflächen und Plätze der dauerhaften Unterbringung zeigen können.

Reason

Trotz bestehender Gesetze und Kontrollpflichten für Aufsichtsbehörden werden wiederholt schwere Verstöße gegen Regeln des Tierschutzes öffentlich kommuniziert. Es ist zu vermuten, dass die Umfänge an Kontrollpflichten mit der Vielzahl an zu kontrollierenden Betrieben nicht gleichermaßen angewachsen ist. Die hier geforderte Lösung kann öffentliche Kontrollmöglichkeiten bereitstellen die unterstützend für die Aufsichtsbehörden wirken. Das Bewusstsein der Stallbesitzer, dass potentiell immer geschaut wird, wie der Umgang mit den Tieren ist, wird zu einer Selbstdisziplinierung führen oder ach Verstöße aufdecken, so dass die Umsetzung von Tierschutzregelungen besser durchgesetzt werden kann.

Thank you for your support, Torsten Bösewetter from Erdweg
Question to the initiator

News

  • Hallo zusammen,
    es haben sich 141 Unterstützer für die Idee finden lassen. Ungefähr 5 davon kenne ich persönlich. Es wurde also durch eure Hilfe verbreitet und hat die Idee weiter getragen. Für eine wirksamere Art der Fortsetzung des Vorhabens brauche ich Eure Ideen. Wie können wir eine breitere Öffentlichkeit dafür sensibilisieren?
    Die Notwendigkeit ist da, hier aktiv zu werden. Wie kommen wir dahin, dass es allgemeiner Konsens ist, den bauern direkt "auf die Finger zu schauen"?

    Grüße aus dem Münchner Umland

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now