openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Umerziehung homosexueller Jugendlicher! Umerziehung homosexueller Jugendlicher!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Abgeordnete der CDU und CSU im Bundestag ...
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Gesellschaft mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 1.169 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Umerziehung homosexueller Jugendlicher!

-

Sehr geehrte Abgeordnete,

wir fordern Sie hiermit auf, die Umerziehung homosexueller Jugendlicher in christlichen Einrichtungen gesetzlich zu verbieten. Hierbei beziehen wir uns auf die Homo-Heiler der Organisation "Wüstensturm".

Begründung:

Sie als Volksvertreter sind dazu aufgefordert die Menschenrechte aller Ihrer Bürger zu wahren. Homosexualität ist erwiesenermaßen keine Krankheit und somit auch in keiner Weise heilbar. Dem psychischen Missbrauch an Schutzbefohlenen muss unbedingt sofort Einhalt geboten werden.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bielefeld, 03.05.2013 (aktiv bis 02.11.2013)


Debatte zur Petition

PRO: Ich möchte diese Petition zum Anlass nehmen allen, wohl überwiegend jungen Menschen, die in Erwägung ziehen sich bei christlichen Organisationen "umpolen" zu lassen, dringend davon abraten, weil ihr dort nur einseitig in eine bestimmte Richtung gedrängt ...

PRO: Die Benachteiligung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung ist verfassungswidrig. Das Angebot einer "Heilung" impliziert Diskriminierung und Beleidigung.

CONTRA: Gegen die Petition spricht ganz einfach: es gibt keine "Homo-Heiler der Organisation Wüstensturm"! Es ist höchstens "WüstenSTROM" gemeint, aber wenn man nicht einmal deutlich machen kann, wogegen man protestiert, soll man es doch besser ganz bleiben lassen. ...

CONTRA: Ja, Umerziehungsmaßnahmen sind natürlich gefährlicher Schwachsinn und durch nichts zu rechtfertigen, stimme ich völlig zu. Aber: Seid ihr euch wirklich sicher in Bezug auf die Formulierung eurer Überschrift? Oder ist das Absicht? Hielte ich für nicht ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen