Umsatzsteuer - Abkoppelung der Förderung für Wasserstoffautos von der Förderung für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
67 Supporters 67 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched November 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Förderung für Wasserstoffautos von der Förderung für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge abgekoppelt wird. Beim Kauf sollte eine finanzielle Förderung in doppelter Höhe eingeführt werden, also i.H.v. 8000 Euro.Außerdem: Wegfall der Mehrwertsteuer beim Kauf.

Reason

Wasserstoff lässt sich aus Stromüberschüssen von Windkraft- oder Solaranlagen umweltneutral herstellen. Statt Windräder/Solaranlagen abzuschalten, wenn der Strombedarf gedeckt ist, kann Wasserstoff produziert und verkauft werden.Die Reichweite von Wasserstoffautos liegt zwischen 500 bis 700 km. Die Betankung dauert nur 5 Minuten.Wasserstoffautos produzieren keine zu Fahrverboten führenden Abgase. Die Luft in den Städten und die Gerichte, die Fahrverbote aussprechen, wird/ werden entlastet.Das Tankstellennetz für Wasserstoff wächst in keinem europäischen Land so schnell wie in Deutschland, Ende des Jahrzehnts sollen es bereits mehr als 400 sein. Was fehlt sind die Autos.Wasserstoffautos sind preislich ab ca € 65000 angesiedelt . Selbst dem absolut umweltbewusst denkenden und lebenden Menschen ist diese Summe eine Abschreckung. In Norwegen sind Wasserstoffautos, bedingt durch die Summe der Förderungen, im Schnitt etwa € 30000 günstiger zu haben.Deutschen Autobauern würde sich sich ein Produktionsfeld öffnen, dass neue Umsätze bringt und das beschädigte Image wieder herstellt. Der Markt für Autos wird nicht mehr den ausländischen Marken allein überlassen.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

Fahren Sie doch einfach mal nach Schleswig-Holstein, ins schöne Dithmarschen, Richtung Fridrichskoog, da können Sie haargenau erfahren, was Windkraft ist. Und in Brunsbüttel, nicht weit entfernt davon, wurde gerade beschlossen, keine Windkraft an Wasserkraft zu koppeln, weil nicht effektiv. Gerne können Sie da mir dem E-Mobil hochfahren, Tankstellen-gegen Gebühr- sind natürlich vorhanden.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now