Foreign affairs

Ursula von der Leyen darf nicht EU-Kommissionspräsidentin werden

Petition is directed to
EU-Kommission
1.079 Supporters
Collection finished
  1. Launched July 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Ursula von der Leyen darf nicht die neue EU-Kommissionspräsidentin werden, solange die Arbeit des Untersuchungsausschusses bezüglich ihrer Berateraffäre im Verteidigungsministerium nicht abschließend beendet ist.

Reason

Unabhängig von den politischen Aktivitäten Ursula von der Leyens ist es untragbar, dass eine Politikerin die neue EU-Kommissionspräsidentin werden soll, deren Rolle in der Berateraffäre des ihr unterstehenden Verteidigungsministeriums nicht vollständig aufgeklärt ist.

Wir fordern daher, dass Ursula von der Leyen nicht die neue EU-Kommissionspräsidentin wird.

Thank you for your support, Jörg Wellbrock from Geesthacht
Question to the initiator

eine Nominierung hat wahrscheinlich in der Vergangenheit lediglich durch die Unstützung des Wirkungskreises ihres Vaters stattgefunden. Wirkliche Kompetenz in den ausgeübten Ämtern war nicht zu erkennen. Nun war sie unerwartet beim Bilderberg-Treffen 2019 eingeladen. AKK war nicht da. So kann man nur davon ausgehen, dass man eine ausführende Person haben möchte, die die Ziele der Bilderberger in Bezug USA in der EU umsetzen.... Contra 0.0 Gefällt mir Gefällt mir nicht Unangemessenen Inhalt melden Diese Frau war in jeder Position, welche sie b

Diese Frau war in jeder Position, welche sie bekleidet hat unfähig, außerdem hat sie rechtswidrig Beraterverträge an ihre Familie verteilt und somit uns allen geschadet. Diese Frau gehört verurteilt wegen Veruntreuung und vieler anderer Delikte.

More on the topic Foreign affairs

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now