Region: Mechernich
Culture

Verbleib des Ehrenmals an der Burg Kommern

Petition is directed to
Bürgermeister Hans-Peter Schick
97 supporters 76 in Mechernich

Collection finished

97 supporters 76 in Mechernich

Collection finished

  1. Launched August 2023
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

An der Kreuzung Kirchberg/ Kölner Strasse befindet sich ein Ehrenmal zur Erinnerung an die Toten des 2. Weltkrieges. Dies befindet sich auf dem Gelände der Burg Kommern und wurde für einen symbolischen Preis an die Stadt Mechernich verpachtet. Nach dem Verkauf der Burg will der neue Besitzer dieses Denkmal von seinem Grundstück entfernen.
WIr fordern den Besitzer der Burg Kommern auf, von diessen Plänen Abstand zu nehmen und sich der Wichtigkeit des Denkmals für die Bürger von Kommern bewusst zu werden. Das Ehrenmal und sein Standort taugen nicht als Verhandlungssmasse für irgendwelche Forderungen an die Stadt.
Wir fordern den Ortsbürgermeister von Kommern auf, sich der Aufgabe anzunehmen und eingene Interessen zurückszuistellen.
Wir fordern den Oberbürgermeister der Stadt Mechernich auf, die Forderungen des Burgbesitzers öffentlich zu machen und einen Diskussion zur Beibehaltung des Denkmal zu führen.

Reason

Die Schrecken des 2. Weltkrieges sind keine 100 Jahre her und es fielen diesem auch in Kommern Bürgerinnen und Bürger zum Opfer. Das Ehrenmal im Ortszentrum ist zentraler Gedenkort und hält die Erinnerung an Krieg und Tod im täglichen Leben aufrecht.
Es darf nicht sein, das dieser Ort zur Verhandlungsmasse für irgendwelche privaten Baupläne wird und damit das Ortsbild und die Erinnerungskultur nachhaltig beschädigt werden.

Thank you for your support, Dat jode ale Kommern from Mechernich
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now