Region: Germany
Security

Verbot der Reichskriegsflagge / Reichsflagge

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
32 Supporters 32 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 03/09/2020
  2. Time remaining 4 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Mit dieser Petition fordere ich das Verbot der Reichsflagge / Reichskriegsflagge!

Reason

Die Reichskriegsflagge/Reichsflagge ist das Symbol der Zerschlagung der Weimarer Republik (Demokratie) und auch das Symbol der totalitären Nazidiktatur im III. Reich. Sowohl die Hakenkreuz- als auch die Reichsflagge sind dabei untrennbar mit der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland verbunden. sie wegzuleugnen ist nicht das Begehren dieser Petition.

Allerdings gilt die Reichsflagge "Reichsbürgern", Rechtsradikalen und -konservativen als einendes Symbol. Sie betonen damit die gemeinsame Ablehnung der Bundesrepublik Deutschland in ihrer Souveränität, Verfassung und Grundgesetz. Mehr noch: die Reichsflagge nutzen rechtsextreme Gruppierungen und Neonazis dazu, ihre Ablehung der Demokratie auszudrücken und darüber hinaus gilt die Reichsflagge mit dem Reichsadler als ein Ersatzsymbol für die Hakenkreuzfahne.

Dieses ist nicht zu akzeptieren!

Die Reichsflagge/Reichskriegsflagge offen führen zu dürfen ist hinsichtlich ihrer Verbindung zu rechtsextremistischen, antidemokratischen und antisemitischen Gruppierungen zu verbieten. Ihre politische Umdeutung beschädigt das Ansehen der Bundesrepublik Deutschland, die Demokratie, und die Verfassung mit Grund- und Menschenrechten.

Die Fraktionen im Bundestag haben sich bisher gegen ein Verbot der Reichsflagge/Reichskriegsflagge ausgesprochen.

Aus diesem Grund bitte ich um Neubewertung mit der Forderung: Neben dem Banner der Bundesrepublik Deutschland darf nicht länger die Reichsflagge/Reichskriegsflagge geführt und Bestand haben dürfen.

Thank you for your support, Emil Wohlert from Hamburg
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

Verbote von Symboliken kaschieren nur die Probleme und beheben sie nicht. Es ist vergleichbar als würde man sich einfach die Augen zuhalten. Extremistische Demonstrationen und Leute mit solchen Gesinnungen gibt es ja weiterhin. Die Idee, ein simples Verbot wäre eine Lösung, ist ziemlich naiv. Abgesehen davon gibt es noch zahlreiche andere Flaggen, die mit rechts-, links- oder religiösem Extremismus assoziiert werden, die man dann ebenso verbieten müsste, was zu einem ausufernden Verbotsirrsin von allem, was "ungewollt" ist, führen kann.

Why people sign

  • on 20 Sep 2020

    Bremen und Bremerhaven machen es vor. Verbannt die private Nutzung der Banner und Flaggen im öffentlichen Raum. Der Vertrieb und Verkauf dieser Flaggen sollte auch dringend gestoppt werden.

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 09 Sep 2020

    ja und das sofort.

  • Not public Wolpertswende

    on 07 Sep 2020

    Die Reichsflagge steht im Zusammenhang mit Unterdrückung und Gewalt.

  • Martin Ell Dietersheim

    on 07 Sep 2020

    I

  • on 06 Sep 2020

    Diese Flagge gehört ins Museum und darf nicht mit dem heutigen Deutschland in Verbindung gebracht werden das heutige Deutschland ist ein weltoffenes und demokratisch Deutschland

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/verbot-der-reichskriegsflagge-reichsflagge/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Security

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international