• Von: Karin Wodtke mehr
  • An: Bundestag
  • Region: Deutschland
    Kategorie: Sicherheit mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 9 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Verbot des Gluecksspiels in Deutschland

-

Gruess Gott. Ich moechte ein Verbot des Gluecksspiel in Deutschland fordern da es zur Sucht werden kann und ich Faelle kenne die sich um ihr ganzes Vermoegen gespielt haben. Ausserdem ist es eine Versuchung die man bekaempfen sollte. Es gibt viele die spielsuechtig sind und die Familie muss hungern weil Vaeter das Geld in Gluecksspielautomaten stecken und verspielen. Ausserdem ist es eine falsche Orientierung Geld ohne ordentliche Arbeit gewinnen zu wollen. Also verbieten sie das Gluecksspiel einfach.

Begründung:

Siehe oben. Gluecksspiel macht suechtig bei einigen und ist nicht gut.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Fulda, 02.06.2016 (aktiv bis 01.08.2016)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Das fällt in den Bereich Eigenverantwortung. Spielen sie einfach nicht und gut ist. Was ist denn hier das persönliche Interesse des Verfassers?

CONTRA: Wie soll das gegenfinanziert werden? Ein Beispiel: 4,7 Milliarden Euro kassierte er (der Staat) im Jahr 2003 von deutschen Spielern... Welche Steuer möchten Sie erhöhen um diese Summe zu kompensieren?



Petitionsverlauf

Kurzlink