Viele Menschen sind süchtig nach Alkohol und Tabak. Jährlich sterben hunderttausende von Menschen an diesen Drogen. Die Werbung ist eine psychologische Beeinflussung von jungen Menschen. Die Bilder werden im Unterbewusstsein gespeichert. Es kann nicht sein, dass für solch Bewusstsein vernichtende Drogen Werbung gemacht wird, obwohl mehr Menschen daran sterben, als an allen anderen Drogen zusammen genommen.

Begründung

Der Umstand, dass wir diese Drogen schon lange konsumieren, begründet nicht die Hinnahme von so vielen toten Menschen. Sie schränkt die Freiheit der Kinder durch psychologische Beeinflussung ein. Keine Werbung für Drogen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Arnold Vier aus Essen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.