Region: Rheinberg
Traffic & transportation

Verkehrssicherheit Graf- Luitpoldstraße Ossenberg

Petition is directed to
Bürgermeister
109 Supporters 93 in Rheinberg
Collection finished
  1. Launched 26/02/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir fordern einen sicheren Übergang in der Graf - Luitpoldstraße für Jung und Alt.

Egal ob Zebrastreifen, Huckel oder 30. Zone, es muss sich dringend was ändern.

Reason

Einen Brief an Herrn Tatzel hatte damals nichts gebracht.

In der Woche sind die Kitas und der Schulweg gefährdet. Der Spielplatz ist bei schönen Wetter, immer gut besucht. Kinder können trotz der Insel nicht sehen wie schnell ein Auto angerast kommt. Leider haben wir oft beobachten müssen, wie Autofahrer (trotz am Rand stehender Kinder) mit hoher Geschwindigkeit vorbei Rasen.

Senioren und Menschen mit Behinderungen haben dort auch Probleme den Verkehr richtig einzuschätzen.

Im Sommer wirft der Baum noch Schatten und als Mensch wirst du nicht gleich erkannt.

Jeden Samstag läuft unser schöner Wochenmarkt, wo Junge uns ältere Menschen sicher zum Markt kommen wollen.

Leider sehen viele die Kurve als "Beschleunigungspunkt" an. Da auch die Borther und Wallachereinwohner diese Hauptstraße nutzen, ist viel Verkehr unterwegs.

Kaum einer hält sich an die 30 er Zone am Kindergarten.

Deshalb muss am Knotenpunkt eine schnelle Lösung her.

Hier besteht akute Gefahr für Fußgänger und Radfahrer jeden Alters.

Thank you for your support, Sabrina Nickel from Rheinberg
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international