Traffic & transportation

Verkehrssicherheit im Buenser Weg jetzt erhöhen!

Petition is directed to
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse
1,403 supporters 1,043 in Buchholz in der Nordheide

Collection finished

1,403 supporters 1,043 in Buchholz in der Nordheide

Collection finished

  1. Launched May 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted on 05 Jun 2023
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir fordern unsere Stadtratsmitglieder und die Stadtverwaltung auf, alles Notwendige zu unternehmen, um sofort eine Verbesserung der Verkehrssicherheit im Buenser Weg und den angrenzenden Straßen zu erreichen. Die hierfür erforderlichen Maßnahmen müssen Politik und Verwaltung festlegen, aber sie sollen darauf abzielen, Kindern und Erwachsenen einen sicheren (Schul-) Weg zu ermöglichen, z.B. indem der Verkehrsraum anders aufgeteilt (durchgängige Radstreifen), die Übersichtlichkeit durch Parkverbote und andere Maßnahmen erhöht und generell für eine andere Wegeführung des motorisierten Verkehrs (temporäre Einbahnstraße, Sperrung für den motorierten Individualverkehr/ Durchgangsverkehr o.ä.) gesorgt wird.

Reason

Der schwere Schulwegunfall am 10.5. im Buenser Weg in Buchholz (https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buchholz/c-blaulicht/radfahrer-geraet-in-buchholz-unter-schulbus_a281102) hat auf dramatische Weise gezeigt, was für eine gefährliche Verkehrssituation (insbesondere aktuell) im Buenser Weg und drum herum herrscht.

Ein Unfall wie der heutige war aus der Sicht der Eltern, die ihr Kind in letzter Zeit auf seinem Schulweg in die Heideschule oder das Schulzentrum 1 begleitet haben, wohl leider nur eine Frage der Zeit (egal, wie der Hergang genau war).

Auch schon vor der aktuellen, baustellenbedingten Verschärfung waren und sind die diversen Kreuzungen, Einmündungen und Ausfahrten zu unübersichtlich, die Fußwege zu schmal und die Radwege überwiegend nicht vorhanden. Schulbusse, "Elterntaxis" und der Durchgangsverkehr stellen eine erhebliche Gefahr für Radfahrer:innen und Fußgänger:innen dar, da hier zu viel motorisierter Verkehr auf zu wenig Raum stattfindet.

Thank you for your support, Janosch Ondraczek from Buchholz
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

  • Liebe Unterzeichner:innen der Petition "Verkehrssicherheit im Buenser Weg jetzt erhöhen!",

    nachdem es in den vergangenen fünf Monaten scheinbar ruhig um unser gemeinsames Anliegen geworden ist, kann ich Sie heute endlich über den Fortgang der Bemühungen um die Verbesserung der Verkehrssicherheit im und um den Buenser Weg und zwei zeitnah dazu anstehende Termine informieren. Hierzu wird in der morgigen Ausgabe der Kreiszeitung Wochenblatt auch ein entsprechender Artikel erscheinen.

    Denn im Hintergrund gingen diese Bemühungen zum Glück weiter, auch wenn es von außen vielleicht so schien, als seien sie eingestellt worden. Mittlerweile hat der von der Stadt beauftragte Verkehrsexperte die von mir im November bereits angekündigte Befragung... further

  • Liebe Unterzeichner:innen der Petition "Verkehrssicherheit im Buenser Weg jetzt erhöhen!",

    gerne möchte ich Sie weiter über den Fortgang der Petition und insbesondere die 2. Sitzung des Runden Tisches informieren, die am 9. Oktober unter erneuter Beteiligung und Moderation des externen Verkehrsexperten, Herrn Leven, stattgefunden hat.

    Zunächst möchte ich aber den Link zur Präsentation des interessanten und hilfreichen Impulsvortrags von Herrn Leven nachreichen, welchen dieser bei der Sitzung des Bauauschusses am 6. September zum Thema Verkehrssicherheit auf Schulwegen gehalten hatte (s. meine Email vom 16. September). Die Vortragsfolien finden Sie mittlerweile hier: www.buchholz.de/portal/meldungen/schulwegsicherheit-am-schulzentrum-1-impulsvortrag-903005364-20101.html?rubrik=903000076

    Bei... further

Es macht Sinn wenn Eltern aus Neu Wulmstorf, Jesteburg, Tostedt etc. also die nicht aus Buchholz kommen, ihre Kinder dort zur Schule bringen. Der Verkehrsfluss wäre deutlich geringer. Derlei Elterntaxis sorgen dadurch regelmäßig für Chaos auf den Straßen! Gerade diese Belastung durch Autoabgase hat eine starke Wirkung auf die Gesundheit und das Klima. Je mehr Kinder zu Fuß zur Schule gehen, desto weniger wird die Luft in der Schul- umgebung durch Autoabgase belastet.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now