Region: Grafschaft
Traffic & transportation

Verkehrssituation an der L83 bei Grafschaft-Lantershofen

Petition is directed to
Herr Cornely
690 Supporters
Collection finished
  1. Launched November 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir fordern die erneute Montage von Leitplanke auf der L83 bei Grafschaft-Lantershofen

Reason

Die Leitplanken an der L83 zwischen Lantershofen und Ringen wurden im Rahmen von Grünbauarbeiten talseitig abgebaut. Grund hierfür ist eine Richtlinie für den passiven Schutz an Straßen durch Fahrzeug-Rückhaltesystem, sprich Leitplanken, aus 2009.

Zudem besteht eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h. Trotz aller Vorschriften waren hier, eben weil es sich um ein sehr kurvenreiches und gefährliches Teilstück der L83 handelt, schon gefühlt immer Leitplanken installiert. Zur Zeit weisen nur noch faustgroße Löcher auf den ehemaligen passiven Schutz für die Verkehrsteilnehmer hin.

Thank you for your support, Henrik Eissing from Grafschaft
Question to the initiator

Eigentlich hätten die vorhandenen Leitplanken erhöht und nicht komplett rückgebaut werden müssen. Hier wurde alleine stumpfe Statistik zur Entscheidung herangezogen. So ist in den letzten Jahren nicht mehr viel passiert, was grundsätzlich richtig ist und sicher nicht zuletzt der erhöhten grundsätzlich sichereren Bauweise der modernen Kraftfahrzeuge geschuldet ist. Dennoch kann hier -beispielsweise bei Eis oder Schnee- auch modernste Technik nicht helfen. Wenn dort mal ein Auto wirklich den Hang runter fährt, kann es schlimmstenfalls passieren, das man dies erst Tage später entdeckt.

Wart ihr alle nicht in der Fahrschule? Da lernt man nämlich, dass man auf der Straße und nicht neben der Straße fahren muss. Und zwar mit angepasster Geschwindigkeit. Autoscooter könnt ihr auf der Kirmes fahren.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now