Region: Germany
Culture

Verspielt nicht die Musik!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
573 Supporters 556 in Germany
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched April 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Corona-Pandemie hat die Kulturszene weltweit in eine tiefe Krise gestürzt. Die von Bund und Ländern versprochene schnelle Hilfe kommt nicht immer bei den Adressaten an. Nachdem Künstler*innen in existenzielle Not geraten sind, droht nun auch der Veranstalterbranche ein Kahlschlag. Zusätzlich erschweren unterschiedliche Maßgaben in den einzelnen Bundesländern die Arbeit.

Wir fordern konkret:

1. Klare Sprache in den Verfügungen!

2. Gleichbehandlung von Kultur mit Sport, Religionsgemeinschaften und Wirtschaft!

3. Planungssicherheit für die nahe Zukunft!

4. Faire Behandlung für alle Festivals!

5. Hilfe für die Essenz aller Festivals: die Künstler*innen!

6. Bewilligungszeiträume bis Ende 2021 verlängern!

Darüber hinaus fordern wir:

  • Einheitliche Regeln schaffen
  • Finanzierung vereinfachen
  • Rücklagen und Zukunftssicherung
  • Faire Behandlung unseres Publikums und der Künstler*innen
  • Zukünftige Lastenverteilung

Das vollständige Positionspapier gibt es hier: https://www.verspieltnichtdiemusik.de // https://www.forum-musik-festivals.de

Reason

  1. Musikfestivals sind ein unverzichtbarer Teil des menschlichen Zusammen- und Kulturlebens. Gemeinsam und gleichrangig mit Konzert- und Opernhäusern, Orchestern und Chören gestalten sie das weltweit bewunderte „Musikland Deutschland“.

  2. Musikfestivals bringen Kultur auch und vor allem in den ländlichen Raum. Sie ermöglichen damit auch breiteren Publikumskreisen als in den großen Städten die Begegnung mit hochwertigen musikalischen Live-Erlebnissen. Wer jetzt Festivals und Künstler sterben lässt, wird morgen mit kulturell verwaisten Landstrichen bestraft.

  3. Rund 600 Musikfestivals mit internationaler Ausstrahlung in ganz Deutschland sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor mit insgesamt etwa 400 Millionen € Gesamtumsatz und einer vielfachen Wertschöpfung.

News

  • Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Unterzeichner*innen,

    ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

    Die Bundesregierung und die Regierungen der Länder haben wesentlichen Punkten der Petition mittlerweile bereits entsprochen. Vertreter*innen des Forum Musik Festivals sind zudem in zahlreiche Berater*innengremien auf kommunaler, föderaler oder nationaler Ebene berufen.

    Zudem haben wir unsere Energien in einer intensive PR-Arbeit gebündelt und können auf eine breite nationale Berichterstattung verweisen. (siehe z.B. www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/videos/corona-video-114.html)

    Die angemessene Bewerbung unserer Petition haben wir dabei zugegebenermaßen etwas vernachlässigt. Die aktuellen politischen Entwicklungen... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international