Dialogue
Culture

VIEZ wird in Deutschland Immaterielles Kulturerbe

Petition is directed to
Kultusministerium Rheinland-Pfalz
936 Supporters
Collection finished
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 31 Oct 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Viez soll in das bundesweite Verzeichnis zum Immateriellen Kulturerbe nach der UNESCO-Konvention aufgenommen werden. 

Reason

Viez ist ein in der Region Trier, in der Eifel, im Hunsrück, an der Mosel und an der Saar verbreiteter Apfelwein. Die Trierer Viezbruderschaft, ein gemeinnütziger Verein, hat sich den Erhalt und die Förderung des Viezes auf die Fahnen geschrieben. Als nächsten Schritt zur Förderung des traditionellen Apfelweins will die Viezbruderschaft nun Viez in das bundesweite Verzeichnis zum Immateriellen Kulturerbe nach der UNESCO-Konvention aufnehmen lassen. Darin sind lebendige kulturelle Traditionen aus ganz Deutschland verzeichnet. Dazu gehören Brauchtümer wie der rheinische Karneval, die Schwäbisch-Allemanische Fastnacht oder das Sternsingen aber auch die Deutsche Brotkultur oder handwerkliches Bierbrauen, die ostfriesische Teekultur und Skatspielen. 

Hanspitt Weiler, Präsident der Viezbruderschaft, sagt: „Viez produzieren und Viez trinken gehört für viele Menschen zur regionalen Identität. Das Getränk verbindet viele Menschen aus der ganzen Region Trier, es wird in Dörfern in der Eifel, an der Mosel, im Hunsrück und an der Saar produziert, geschätzt und gefeiert.“

Der Aufnahme in das bundesweite Verzeichnis geht ein mehrstufiges Verfahren voraus, an dem die Länder und die Kulturministerkonferenz, die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, das Auswärtige Amt und die Deutsche UNESCO-Kommission beteiligt sind. Die nächste Bewerbungsphase beginnt voraussichtlich im Frühjahr 2021. Als nächsten Schritt muss zunächst ein großes Netzwerk aus Unterstützern gebildet werden, das als Trägergemeinschaft der Kulturform fungiert. Anschließend muss ein Antrag über das Land Rheinland-Pfalz bei der Kultusministerkonferenz gestellt werden. Die Viezbruderschaft hat bereits weitere Vereine angesprochen, die sich in der Trägergemeinschaft engagieren wollen. Mit dabei sind der Viezstraße e.V. aus dem saarländischen Merzig, die Lampadener Viezjungen und der Wiltinger Viez e.V. Auch mehrere Viezproduzenten und Gastronome aus Trier haben Unterstützung zugesagt.

Wer Interesse hat, das Vorhaben zu unterstützen, kann dies ab sofort durch sein Mitwirken an dieser openpetition gerne tun.

Zum Hintergrund:

Die Trierer Viezbruderschaft, ein 2010 gegründeter, gemeinnütziger Verein, hat sich zum Ziel erklärt, den traditionellen Apfelwein Viez, seine Herstellungsverfahren, das Brauchtum rund um den Viez und die dazugehörige Viezporz für die Allgemeinheit zu erhalten und auszubauen. Heimatpflege und Heimatkunde, Erhaltung der regionaltypischen Streuobstwiesen und die Unterstützung der regionalspezifischen Viezkultur gehören dazu. Die Viezbruderschaft veranstaltet im zweijährigen Turnus ein großes Viezfest auf dem Trierer Domfreihof, dessen Erlös für kulturelle oder gesellschaftliche Zwecke gespendet wird. 2020 hat die Viezbruderschaft das Buch „Viez“ herausgegeben, in dem das regionaltypische Getränk erklärt und gewürdigt wird.

Thank you for your support, Helmut Haag
Question to the initiator

News

  • Zum Osterfest gute Nachrichten für alle Unterstützerinnen und Unterstützer:

    Bei den in Rheinland-Pfalz auf Landesebene eingereichten Anträgen auf Eintragung in die deutschlandweite Liste des immateriellen UNESCO Kulturerbes ist die nächste Etappe geschafft. Der Antrag der Trierer Viezbruderschaft e.V. wurde seitens des Innenministeriums des Landes an die Kultusministerkonferenz weitergeleitet.

    Hier die Pressemitteilung des Ministeriums

    mdi.rlp.de/de/service/pressemitteilungen/detail/news/News/detail/lewentz-bringt-antraege-zum-immateriellen-kulturerbe-ein/?no_cache=1&cHash=efe7186c816e07671f55484827d1bf4d

    Über die weiteren Schritte informieren wir gerne.

    Helmut Haag
    Vizepräsident der
    Trierer Viezbruderschaft e.V.

  • Heute wurde die Petition offiziell eingereicht.

  • VIEZ soll immaterielles UNESCO Kulturerbe werden.

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    nachdem wir im Frühjahr unsere Initiative gestartet haben,
    wurde nunmehr ein Meilenstein erreicht:

    Wir haben fristgerecht den Antrag dem Land Rheinland-Pfalz übermittelt und am 12. Oktober 2021 eine schriftliche Form übergeben. Das Foto zeigt (v.l.) Hanspitt Weiler, Präsident der Trierer Viezbruderschaft e.V., Dr. Andrea Stockhammer, Referat Kultureles Erbe, Weltkulturerbe des Ministerium des Innern und für Sport, Wolfram Leibe, Oberbürgermeister der Stadt Trier, Markus Nöhl, Kulturdezenent der Stadt Trier.

    DANKE, DANKE, DANKE Ihnen und Euch Allen für die Unterstützung über die Plattform openPetition.

    Insgesamt sind mehr als 1300 Unterstützer zusammengekommen,... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now