openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Vorratsdatenspeicherung Vorratsdatenspeicherung
  • Von: Tobias Huch
  • An: Petitionsausschuss des Rheinland-Pfälzischen ...
  • Region: Rheinland-Pfalz mehr
  • Status: Bearbeitungsfrist abgelaufen
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 188 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Vorratsdatenspeicherung

-

Nein zur Vorratsdatenspeicherung im Bundesrat. Die Aufzeichnung von Informationen über die Kommunikation, Bewegung und Mediennutzung jedes Bürgers stellt die bislang größte Gefahr für unser Recht auf ein selbstbestimmtes und privates Leben dar. Am 20. November hat sich die Weltgemeinschaft in einer UN-Resolution geschlossen gegen Maßnahmen zur Massenüberwachung der Bürger ausgesprochen (Session 68, 2013). Die Vorratsdatenspeicherung ist eine solche menschenrechtswidrige Maßnahme.Was möchten Sie mit Ihrer Bitte / Beschwerde erreichen?Das Land Rheinland-Pfalz soll bei der Abstimmung zur Vorratsdatenspeicherung im Bundesrat mit „Nein“ stimmen.Gegen wen, insbesondere welche Behörde / Institution richtet sich Ihre Beschwerde?Landesregierung Rheinland-PfalzBitte geben Sie eine kurze Begründung für Ihre Bitte / BeschwerdeEine Vorratsdatenspeicherung greift unverhältnismäßig in die persönliche Privatsphäre ein. - Eine Vorratsdatenspeicherung beeinträchtigt berufliche Aktivitäten (z.B. in den Bereichen Medizin, Recht, Kirche, Journalismus) ebenso wie politische und unternehmerische Aktivitäten, die Vertraulichkeit voraussetzen. Dadurch schadet sie letztlich unserer freiheitlichen Gesellschaft insgesamt. - Eine Vorratsdatenspeicherung verhindert Terrorismus oder Kriminalität nicht. Sie ist unnötig und kann von Kriminellen leicht umgangen werden. - Eine Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen das Menschenrecht auf Privatsphäre und informationelle Selbstbestimmung. - Eine Vorratsdatenspeicherung ist teuer und belastet Wirtschaft und Verbraucher. - Eine Vorratsdatenspeicherung diskriminiert Nutzer von Telefon, Mobiltelefon und Internet gegenüber anderen Kommunikationsformen.

Begründung:

09.12.2013 (aktiv bis 20.01.2014)


Neuigkeiten

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Rheinland-Pfälzischen Landtages

>>> Link zur Seite des Rheinland-Pfälzischen Landtages


aktuelle Petitionen